Unicyclist Community

home gallery forums webmail links map donate
Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2012-03-26, 07:32 AM   #61
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Eur-Ger-Köln-Sürth
Age: 49
Posts: 7,672
Send a message via MSN to hugo Send a message via Skype™ to hugo
Ich hab ja mein QU-AX cross vor knapp 2 Jahren auch mit der weißen QX Gabel ausgestattet. Und seitdem habe ich Spacer drauf und keine Probleme. Ohne Spacer hätten die Kurbeln gar nicht mehr gepasst.

Ich habe 6 mm Spacer drauf, und die fixieren auch die Lager.

Nachtrag: Bei meinem QU-AX Trial hatte ich anfangs auch mal ein loses Lager und es klapperte beim "aufdauzen". Da sind seitdem auch Spacer drauf und es hat nie wieder geklappert.
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun

Last edited by hugo; 2012-03-26 at 07:35 AM.
hugo is offline   Reply With Quote
Old 2012-03-26, 01:52 PM   #62
jockel
"Too old to die young"
 
jockel's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Leipzig
Age: 47
Posts: 2,096
Danke, danke, danke,
die Gabelbreite stimmt ganz genau.
Es ist sicher das lose Lager.
Auf geraden Strecken läuft alles superleise,
nur in Kurven und bei seitlich geneigter Fahrbahn gibts da diverse Geräusche.
Hab das grad mal 44km getestet....
Ich werd wohl Spacer brauchen, so wie ich gemessen hab auch 6mm.

schönen Tag noch, Jockel
__________________
sixpack, qu-ax and rock'n' roll....
jockel is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-03, 09:33 AM   #63
jockel
"Too old to die young"
 
jockel's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Leipzig
Age: 47
Posts: 2,096
Es war das lose Lager, jetzt klappert nichts mehr , dank der Spacer.
Das Rad ist schonmal Marathonreif..., aber der Fahrer.....?

schönen Tag noch wünscht Jockel
__________________
sixpack, qu-ax and rock'n' roll....
jockel is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-06, 06:23 AM   #64
wendino
municycle.com
 
wendino's Avatar
 
Join Date: Mar 2002
Location: Fürth bei Nürnberg
Age: 46
Posts: 1,158
Quote:
Originally Posted by jockel View Post
Es war das lose Lager, jetzt klappert nichts mehr , dank der Spacer.
Das Rad ist schonmal Marathonreif..., aber der Fahrer.....?

schönen Tag noch wünscht Jockel
Sehr gut, dass das geklappt hat!
wendino is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 07:39 AM   #65
Nightrider
All sizes
 
Nightrider's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Dortmund, Germany
Age: 55
Posts: 291
Kurbeln nachziehen

Quote:
Originally Posted by jogi View Post
nicht kleben sonden von zeit zu zeit nachziehen (oder wie auf der anderen seite spacer...)
jeder der etwas härter fährt weis das man kurbeln ab und zu nachziehen muss ohne spacer erst recht...das gilt auch für schlümpfe. nach einmal nachziehen sollte es bei dir ca. einen monat halten bis zum nächsten nachziehen.

wers nicht selbst erlebt hat muss nur mal ein paar stunden treppen fahren (muni ist noch besser wenn er hart ist...)

meine kurbeln halten so ca ein jahr, dannach ist der isis eh auf(geweitet)
(ja auch moments...)
Ich habe Räder, wo die Kurbeln ab Werk so bombenfest sind, dass ich sie nie nachziehen muß. Nach einem Kurbelwechsel ist es normal, dass ich nach jeder zweiten oder dritten Fahrt ein klein bischen nachziehen kann und wenn ich das versäume sind die Kurbeln irgendwann richtig lose.
Was wird bei der Erstmontage anders gemacht, damit die Kurbeln so fest bleiben?
Übrigens, mein zuerst gekauftes neues Einrad hat seinerzeit soviel Stürze und UPDs erlebt, dass die Kurbeln seit dem auch immer nachgezogen werden müssen.
__________________
Peter
Nightrider is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 08:18 AM   #66
jogi
vegetarian rider
 
jogi's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: on board of my sailyacht, mostly hamburg
Posts: 3,279
bei vielen neuen unius werden spacer verbaut wodurch die kurbel innen einen anschlag hat. diese kurbeln müssen meisst nur bei härterer belastung nachgezogen werden. wie hart fährst du?
ausserdem werden die mit anständigem werkzeug und definiertem drehmoment angezogen.

kurbeln ohne spacer z.b. schlumpf arbeiten sich mit der zeit immer weiter rein weil sich die alukurbeln immer mehr aufweiten und sind irgendwann schrott.
kurbeln mit spacern brauchen erheblich länger bis sie aufjackeln.

ein tip:
ohne spacer:
bevor du kurbeln nachziehst die kurbeln möglichst warm machen (sonne, heizungskeller etc) da sich die alukurbeln stärker ausdehnen als als die stahlnaben sitzt es beim abkühlen satt.
mit spacer: möglichst kalt nachziehen dann ist die klemmwirkung größer wenn sich die kurbel wieder ausdehnt.
__________________
bei tierquälern hört die toleranz auf.
wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
wer fleisch ißt quält und tötet
www.ridetriton.com
jogi is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 08:31 AM   #67
ernst
Anfänger
 
ernst's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Ostösterreich
Age: 45
Posts: 421
Man lernt doch nie aus.
Weiß jemand auch noch Anzugsdrehmomente für die diversen Schrauben
(Kurbeln, Lagerschalen,...). "handfest" oder "nur leicht anziehen" ist ja nicht
so hilfreich für Grobmotoriker.
__________________
Einrad fahren ist ganz einfach: man fährt immer dorthin, wohin man zu fallen droht.
May the Gravitational Force be with you
ernst is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 08:48 AM   #68
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 44
Posts: 6,616
Quote:
Originally Posted by jogi View Post
ein tip:
ohne spacer:
bevor du kurbeln nachziehst die kurbeln möglichst warm machen (sonne, heizungskeller etc) da sich die alukurbeln stärker ausdehnen als als die stahlnaben sitzt es beim abkühlen satt.
Ein Fön tut da gute Dienste. Oder auch ein Heizstrahler.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 09:00 AM   #69
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 44
Posts: 6,616
Quote:
Originally Posted by ernst View Post
Man lernt doch nie aus.
Weiß jemand auch noch Anzugsdrehmomente für die diversen Schrauben
(Kurbeln, Lagerschalen,...). "handfest" oder "nur leicht anziehen" ist ja nicht
so hilfreich für Grobmotoriker.
Für Schlumpfnaben ist in der mitgelieferten Anleitung folgendes angegeben:
Lagerhalterung 5-6Nm
Kurbelschrauben 40-50Nm
Schaltknopf 2Nm
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 09:53 AM   #70
Nightrider
All sizes
 
Nightrider's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Dortmund, Germany
Age: 55
Posts: 291
Quote:
Originally Posted by jogi View Post
bei vielen neuen unius werden spacer verbaut wodurch die kurbel innen einen anschlag hat. diese kurbeln müssen meisst nur bei härterer belastung nachgezogen werden. wie hart fährst du?
ausserdem werden die mit anständigem werkzeug und definiertem drehmoment angezogen.

kurbeln ohne spacer z.b. schlumpf arbeiten sich mit der zeit immer weiter rein weil sich die alukurbeln immer mehr aufweiten und sind irgendwann schrott.
kurbeln mit spacern brauchen erheblich länger bis sie aufjackeln.
Für deine Maßstäbe fahre ich überhaupt nicht hart, aber beim freestylen lockern sich die Kurbeln auch recht schnell. Beim Strecke fahren fast gar nicht.
Ich habe nur zwei Räder mit ISIS und da hat sich noch nichts gelockert. Da das 29 und 36er sind, nutze ich sie auch nur zum Strecke fahren. Kann also nicht sagen ob QUAX-ISIS Spacer an den Kurbeln verwendet. Habe aber ältere Vierkant-Achsen, die schon Einiges mit gemacht haben und sich noch nicht gelockert haben - wie gesagt: bombenfest ab Werk.
__________________
Peter
Nightrider is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 11:12 AM   #71
jogi
vegetarian rider
 
jogi's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: on board of my sailyacht, mostly hamburg
Posts: 3,279
da hast du recht, wenn die kurbeln erst mal "festgespackt" sind dann lockert sich auch nix mehr...falls mann sie dann aber doch mal abziehen muss macht das dann auch nicht mehr so viel spass

@Yeti: hatte ich mir extra verkniffen weil man mit fön etc auch schnell mal temperaturen erreicht die die Lagerdichtungen nicht mehr so mögen, fett tritt aus, das wird bei gelegenheit durch wasser ersetzt und schon müssen die kurbeln wieder runter wegen lagerwechsel
__________________
bei tierquälern hört die toleranz auf.
wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
wer fleisch ißt quält und tötet
www.ridetriton.com
jogi is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 12:37 PM   #72
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Eur-Ger-Köln-Sürth
Age: 49
Posts: 7,672
Send a message via MSN to hugo Send a message via Skype™ to hugo
Also bei mir lockert sich auch ohne Spacer nix (ISIS). Beim 29er Schlumpf waren die Kurbeln noch nie ab, seitdem Roland sie vor 2000 km festgezogen hat, und ich habe sie auch nie nachgezogen. Beim 36er Schlumpf habe ich sie mit dem oben erwähnten Drehmoment festgeknallt und seitdem ist auch da Ruhe (seit ca. 800 km). Bei den QU-AX Naben habe ich an 2 Rädern Spacer, weil die KH Kurbeln sonst nicht gepasst hätten, aber am Muni halten die jetzt ohne Spacer seit 3 1/2 Jahren ohne nachziehen.

Wie sagte doch Florian einmal.... "Richtig angezogene [ISIS-]Kurbeln lösen sich nicht."
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun
hugo is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 12:44 PM   #73
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Freiburg
Age: 49
Posts: 3,832
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
Für Schlumpfnaben ist in der mitgelieferten Anleitung folgendes angegeben:
Lagerhalterung 5-6Nm
für das geriffelte Lager auf der Silberknopfseite. Auf dem glatten Lager der Goldknopfseite steht "< 5Nm".
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 12:48 PM   #74
jogi
vegetarian rider
 
jogi's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: on board of my sailyacht, mostly hamburg
Posts: 3,279
Quote:
Originally Posted by hugo View Post
...Wie sagte doch Florian einmal.... "Richtig angezogene [ISIS-]Kurbeln lösen sich nicht."
hat er mir auch schon gesagt...haben auch fast 4 wochen gehalten seine richtig angezogenen schrauben
ich bin mir recht sicher das deine "geklebten" bei turtle auch nicht länger halten!
für alle die es nicht wissen, turtle ist durchaus in der lage richtig mit locktite umzugehen und schrauben korrekt anzuziehen...
zitat florian: "lasst mich einfach in ruhe mit geklebten kurben..." (es macht enorm viel spass das zeug wieder abzupopeln)
__________________
bei tierquälern hört die toleranz auf.
wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
wer fleisch ißt quält und tötet
www.ridetriton.com
jogi is offline   Reply With Quote
Old 2012-04-25, 05:37 PM   #75
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 44
Posts: 6,616
Quote:
Originally Posted by jogi View Post
@Yeti: hatte ich mir extra verkniffen weil man mit fön etc auch schnell mal temperaturen erreicht die die Lagerdichtungen nicht mehr so mögen, fett tritt aus, das wird bei gelegenheit durch wasser ersetzt und schon müssen die kurbeln wieder runter wegen lagerwechsel
Du sollst ja auch die Kurbeln fönen, nicht die Nabe.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
hilfestellung, probleme, technische, und


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Marathon und masochistischeres Cyc Deutsches Einradforum 69 2012-10-26 05:46 PM
Kinder und Unicycle jaleel Deutsches Einradforum 11 2011-07-27 06:37 PM
Technische Fachliteratur zu physikalisch/mechanischer Funktionsweise von Einrädern? ChrisP Deutsches Einradforum 6 2010-03-30 01:02 PM
Technische Frage zur Schlumpf-Nabe wolfgang.schaper Deutsches Einradforum 24 2007-04-29 05:57 PM
Wer leistet mir hilfestellung?! Moritz Zbocna Deutsches Einradforum 9 2004-05-30 07:06 AM


All times are GMT. The time now is 02:39 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2013, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2013 Gilby
Page generated in 0.13181 seconds with 11 queries