Unicyclist Community

Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2017-09-05, 11:32 AM   #1
unikum
Einrad- Dampfwalze
 
unikum's Avatar
 
Join Date: Nov 2002
Location: Zuben, Switzerland
Age: 48
Posts: 781
Send a message via Skype™ to unikum
Magura HS11 (2017)

Hallo zusammen.

Da es nach wie vor Felgenbremsen Fans gibt, zu denen ich mich auch zähle, eröffne ich mal einen Beitrag zur neuen Magura HS11.

Ich hab die Bremse gestern bekommen, hier meine ersten Eindrücke:


+ geringes Gewicht
+ günstiger Preis
+ 3 Finger Bremshebel hat ideale Länge
+ Sehr Montagefreundlich, da Inbus- Klemmschraube seitlich ist. Man kann die Bremse also nach Befestigung des Bremsgriffhalters montieren und ausrichten
+ Ideal für Star Fighter Aufsatz

- Bremsbelagverstellung nur mit Inbus möglich
- Keine Bremsgriffweitenverstellung

Was ich vom neuen Material halten soll weiss ich noch nicht. Es nennt sich wohl Carbontecture, sieht aus wie normaler Kunststoff. Wie stabil das ist, wird sich zeigen.

Über die Bremsleistung kann ich noch nichts sagen, ich bin sie noch nicht gefahren.

Name:  hs11(2017)klein.jpg
Views: 190
Size:  78.3 KB
__________________
Fährt seit 1981 Einrad..26 Zoll ist meine bevorzugte Radgrösse. Inhaber von EINRADSHOP.CH

EINRADSHOP.CH - Grösster Einradshop der Schweiz

Last edited by unikum; 2017-09-05 at 11:34 AM.
unikum is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-05, 12:18 PM   #2
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 47
Posts: 7,319
Gibts da auch ein korrespondierendes neues HS33 Modell dazu?
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-05, 12:51 PM   #3
unikum
Einrad- Dampfwalze
 
unikum's Avatar
 
Join Date: Nov 2002
Location: Zuben, Switzerland
Age: 48
Posts: 781
Send a message via Skype™ to unikum
Die neueste findet man auf der Magura Website. Das ist diejenige die man über QU-AX Händler bekommt. Die gab es aber schon 2016 soviel ich weiss.

Bei meiner HS11 bin ich mir jetzt gar nicht sicher was ich da genau habe. Wenn ich auf der Website von Magura schaue ist die Lenkerklemme nicht seitlich, wenn ich das Bild richtig interpretiere.

Ich gehe davon aus, dass es die 2017er ist, die Vorgänger warem alle anders. Auch lese ich auf der Magura- Website ,dass die Bremsbelagverstellung mit mit Torx T25 geschieht, das ist bei meiner Version Inbus. Anscheinend gibt es da noch verschiedene Versionen ????

Ich habe allerdings eine sog. Bulk. Version aus einer inoffiziellen Quelle gekauft. Gut möglich, dass es da noch Sonderversionen gibt (?).
__________________
Fährt seit 1981 Einrad..26 Zoll ist meine bevorzugte Radgrösse. Inhaber von EINRADSHOP.CH

EINRADSHOP.CH - Grösster Einradshop der Schweiz
unikum is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-05, 04:40 PM   #4
Felgenbremse
Unicyclist
 
Join Date: Aug 2016
Posts: 31
Also ich fahre auch eine HS 33. Ich hatte zuvor eine HS11 dort ist mir der Bremshebel abgebrochen. Eine HS33 habe ich noch bei mir Gefunden und dieser Hebel ist mir ebenfalls abgebrochen. Jetzt muss ich gucken ob ich einen neuen Bremshebel finde.
Felgenbremse is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-06, 12:47 PM   #5
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: EU-Ger-Köln-Sürth
Age: 52
Posts: 7,908
Send a message via MSN to hugo
Quote:
Originally Posted by unikum View Post
+ Sehr Montagefreundlich, da Inbus- Klemmschraube seitlich ist. Man kann die Bremse also nach Befestigung des Bremsgriffhalters montieren und ausrichten
Quote:
Originally Posted by Felgenbremse View Post
Ich hatte zuvor eine HS11 dort ist mir der Bremshebel abgebrochen. Eine HS33 habe ich noch bei mir Gefunden und dieser Hebel ist mir ebenfalls abgebrochen.
Da würde ich doch grundsätzlich dazu raten, den Bremshebel immer nur so fest zu schrauben, dass er sich noch etwas seitlich bewegen lässt. Das hat gleich zwei Vorteile:

- Man kann den Bremshebel in jedem Fall leicht montieren, egal wo die Kemmschraube sitzt, ohne den Bremsgriffhalter abzunehmen.
- Wenn das Einrad seitlich auf den Bremshebel knallt, bricht er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ab, sondern verschiebt sich nur seitlich. Zurückschieben - weiterfahren!
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun
hugo is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-06, 02:56 PM   #6
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 47
Posts: 7,319
Quote:
Originally Posted by hugo View Post
Da würde ich doch grundsätzlich dazu raten, den Bremshebel immer nur so fest zu schrauben, dass er sich noch etwas seitlich bewegen lässt. Das hat gleich zwei Vorteile:

- Man kann den Bremshebel in jedem Fall leicht montieren, egal wo die Kemmschraube sitzt, ohne den Bremsgriffhalter abzunehmen.
- Wenn das Einrad seitlich auf den Bremshebel knallt, bricht er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ab, sondern verschiebt sich nur seitlich. Zurückschieben - weiterfahren!
Im Prinzip ist das alles völlig richtig. Die HS11 hat allerdings einen Plastik-Bremshebel. Und der bricht relativ leicht ab. Da hilft es dann auch nicht, wenn man ihn nicht so fest anschraubt.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-06, 05:01 PM   #7
unikum
Einrad- Dampfwalze
 
unikum's Avatar
 
Join Date: Nov 2002
Location: Zuben, Switzerland
Age: 48
Posts: 781
Send a message via Skype™ to unikum
Bremshebel

Hat denn überhaupt jemand schon die neue HS11 mit dem Carbotecture Bremshebel abgebrochen ? Oder sind das jetzt einfach Vermutungen ?

Ich selber bin auch eher skeptisch, aber habe dieses ergoogelt:

Magura Carbotecture
: Von Magura neu entwickeltes Material, das aus einem hohen Anteil in einer thermoplastischen Matrix eingelagerter Carbonfasern besteht. Leistungsstaerker, zugfester, biegsamer und bruchfester als herkoemmliche, faserverstaerkte Kunststoffe oder laminierte Carbonfasermatten. Ideal geeignet zur Verarbeitung im Carboflow Prozess.

Wie stabil die Hebel sind wird sich noch zeigen. Diese Technologie verbauen sie aber auch bei den teuren Scheibenbremsen, kann deshalb nicht soo schlecht sein.

Nachtrag: Habe gerade auf der Magura HP entdeckt, dass die HS33 auch ein Carbotecture Griff hat
__________________
Fährt seit 1981 Einrad..26 Zoll ist meine bevorzugte Radgrösse. Inhaber von EINRADSHOP.CH

EINRADSHOP.CH - Grösster Einradshop der Schweiz

Last edited by unikum; 2017-09-06 at 05:04 PM.
unikum is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-06, 06:57 PM   #8
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 47
Posts: 7,319
Meine Aussage bezog sich auf den gebrochenen Bremshebel der HS11 von Felgenbremse. Und das war bestimmt noch eine alte mit Plastikgriff.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2017-09-07, 07:25 PM   #9
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: EU-Ger-Köln-Sürth
Age: 52
Posts: 7,908
Send a message via MSN to hugo
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
Die HS11 hat allerdings einen Plastik-Bremshebel. Und der bricht relativ leicht ab.
Gut, dass ich bei den Felgenbremsen nur HS33 habe.
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun

Last edited by hugo; 2017-09-07 at 07:26 PM.
hugo is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
2017, hs11, magura


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
magura hs11 lever clicks Shippy General Unicycling Discussions 2 2011-11-13 05:38 PM
[For Sale: Australia] Magura HS11 Rim Brake wayne Trading Post 4 2009-10-25 07:52 AM
MAGURA HS11 vs HS33 digger Deutsches Einradforum 8 2009-05-17 01:03 PM
[For Sale: North America] Three sets, magura brakes, HS22 and HS11, new/like new brycer1968 Trading Post 3 2009-03-19 02:13 AM
Difference between Magura HS11 and HS33? Probailer2 Unicycle Product Reviews 6 2009-02-03 02:19 PM


All times are GMT. The time now is 05:48 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2015, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2016 Gilby
Page generated in 0.09530 seconds with 11 queries