Unicyclist Community

home gallery forums webmail links map donate
Go Back   Unicyclist Community > In Your Language > Deutsches Einradforum

Reply
 
Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 2011-06-05, 07:32 AM   #31
Maxilainen
Allwetterganzjahresfahrer
 
Maxilainen's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Zollernalbkreis, Germany
Age: 44
Posts: 442
Die Idee mit der Anwendung der Penaten Creme an den Knien werde ich auch mal testen. Dort habe ich nämlich auch ab und zu Scheuerstellen von den Schonern.

Ja, das Zeug hat wirklich die "Ich will nicht weg Formel".
__________________
ELSBET 2010/2011/2013 // Schauinslandkönig 2010 // RTB Leipzig 2010/Kirchberg an der Jagst 2013 // Marathon Düsseldorf 2011 // ODM Trial Rottenburg 2013

Ebenen sind der Gipfel an geographischer Niveaulosigkeit!
Maxilainen is offline   Reply With Quote
Old 2011-06-05, 03:19 PM   #32
TJHornung
einradfuchs.de
 
TJHornung's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Lübeck, Germany
Age: 38
Posts: 448
Send a message via Skype™ to TJHornung
Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
. . . 211 km/15:40 keine nennenswerte Probleme. Es gab keine wunden Stellen, das Sitzen nach der Tour war völlig problemfrei und auch das Einradfahren am nächsten Tag. Also ich gebe dieser Kombination die vollen 100 Punkte!
Keine weiteren Fragen. Brauchst Du noch einen Zeitnehmer irgendwelche Rekorde ? Oder willst Du die Wochentrainingskilometer an einem Tag zurücklegen?

Gratuliere Dir! Lieben Gruß von Deinem Nachbarn und auch von Jogi/HH.
__________________
Thorsten J. Hornung
Laden: www.einradfuchs.de
Verein: www.einradfuechse.de

pelleho@gmail.com
+49 178 559 8898

...tut´s nicht streiten - geht´s lieber einrad fahren
TJHornung is offline   Reply With Quote
Old 2011-06-05, 07:31 PM   #33
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Freiburg
Age: 49
Posts: 3,839
Na, von irgend welchen Rekorden sind wir da aber noch weit entfernt. Aber danke für die Blumen und Grüsse!
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 08:39 AM   #34
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Freiburg
Age: 49
Posts: 3,839
Falls sich jemand fragt was ich am Samstag gemacht habe, dann kann man das mit einem Bild beantworten.

Name:  230km.jpg
Views: 289
Size:  40.9 KB

Details später.
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 12:16 PM   #35
Smilymarco
just call me similymarco
 
Smilymarco's Avatar
 
Join Date: Jun 2003
Location: Thalmässing, Bavaria, Germany
Age: 26
Posts: 3,381
Send a message via ICQ to Smilymarco Send a message via MSN to Smilymarco
Freak.... aber ein ganz gewaltiger
__________________
Riding for Triton
Sponsored by HARTKOR FAKKER
Supported by Municycle.com
Protected by Better for your body
Smilymarco is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 02:00 PM   #36
TJHornung
einradfuchs.de
 
TJHornung's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Lübeck, Germany
Age: 38
Posts: 448
Send a message via Skype™ to TJHornung
Wow! Wahnsinn!

. . . wie fühlst Du Dich heute? Wie geht es Deinem Knie? Po usw ?

. . . für Dich wird ja die Unicon zu einem Verdauungsspaziergang!

Lieben Gruß
__________________
Thorsten J. Hornung
Laden: www.einradfuchs.de
Verein: www.einradfuechse.de

pelleho@gmail.com
+49 178 559 8898

...tut´s nicht streiten - geht´s lieber einrad fahren
TJHornung is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 06:09 PM   #37
hugo
currently not damaged
 
hugo's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Eur-Ger-Köln-Sürth
Age: 49
Posts: 7,682
Send a message via MSN to hugo Send a message via Skype™ to hugo
Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
Falls sich jemand fragt was ich am Samstag gemacht habe, dann kann man das mit einem Bild beantworten.
Ich glaube, du hast sonst im Leben Langeweile
__________________
Marcus | youtube | municycle.com
I ride for fun
hugo is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 06:21 PM   #38
Warroo
Unicyclist
 
Warroo's Avatar
 
Join Date: Oct 2009
Location: Hamburg
Age: 44
Posts: 390
Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
Falls sich jemand fragt was ich am Samstag gemacht habe, dann kann man das mit einem Bild beantworten.

Attachment 54188

Details später.
Cyc ich glaub du hast ein Rad ab, respekt !!!!

der Bericht dauert bestimmt noch heute war wohl der Rückweg
Warroo is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 06:26 PM   #39
Becky98
Einradfahrerin seit 5 Jahren
 
Becky98's Avatar
 
Join Date: Dec 2011
Location: Germany/Harz/Bad Harzburg
Age: 16
Posts: 123
wow,dafür brauche ich mit meinem 20" 2 Monate und 1 oder 2 wochen.
Becky98 is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-24, 07:54 PM   #40
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Freiburg
Age: 49
Posts: 3,839
Danke für eure netten Kommentare!

Quote:
Originally Posted by Warroo View Post
Cyc ich glaub du hast ein Rad ab, respekt !!!!
Ja, das stimmt schon, man muss schon ein wenig ein Rad ab haben, um so etwas zu machen. Aber das tut keinem anderen weh und bei euch bin ich ja in guter Gesellschaft.

Quote:
Originally Posted by hugo View Post
Ich glaube, du hast sonst im Leben Langeweile
Hm, nee, im Gegenteil. Ich musste schon ganz schön organisieren, um den Tag freizubekommen.

Nun erst einmal ein paar weitere Infos zum Trip. Ich begann um 5:48 mit meinem geschlumpften KH36/145mm. Als Strecke wählte ich einen Rundkurs von 2,35 km. Es ist ein nettes Strässchen durch Wiesen und Wäldchen. Es hat wenig Verkehr, ab und an Radfahrer und Hundegänger, seltener Autos und Traktoren. Der Belag ist gut, aber es hat eine scharfe Kurve die den Fluss stört und ein kleiner Hügel, der immer mehr zum Berg wächst und ein Hubbelchen, das immer mehr zum Hügel wird. Gestern stellte ich ein paar persönliche Bestleistungen ein:
- Längste Tagesstrecke 230.2km
- Längste Zeit im Sattel – 16:10, davon reine Fahrzeit 13:35
- Erster “100:10:1“, also 100 Meilen in 10 Stunden auf 1 Rad (160.9 km in 9:35)
- Längste Strecke non-stop (101.8km, alles im 2. Gang)
- Längste Zeit non-stop (5:11)

Die Marathonzeitdurchgangszeit war 2:05, 100km in 5:04 und 200km in 13:22. Der Spritverbrauch lag bei ca. 4,1 l/100km . Tja, was gibt es sonst noch zu sagen. Ich hatte bei km 134 einen Speichenbruch. Im zweiten Gang ging es dann nicht mehr, da ich dazu aber eh keine Kraft mehr hatte und im ersten Gang fuhr, war das nicht weiter dramatisch.

Etwas mehr als das letzte Drittel empfand ich als sehr qualvoll. Ich hatte Sitzprobleme und meine Verdauung spielte nicht recht mit. Es war sicherlich auch einen Tick zu heiss für so einen Versuch.

Quote:
Originally Posted by TJHornung View Post
. . . wie fühlst Du Dich heute? Wie geht es Deinem Knie? Po usw ?
Heute fühlte ich mich etwas gerädert und kam schwer n die Gänge, bin aber am Nachmittag auf’s Muni gestiegen, um durch die Gegend zu touren. Dabei hatte ich anfangs leichte Knieprobleme beim Fahren im zweiten Gang. Das gab sich aber im Laufe der Zeit. Sitzprobleme hatte ich keine, was mich verwunderte, und ich hatte Spass dran immer heftigere Up- und Downhills zu fahren. Dabei kamen auch wieder 22km zusammen ohne, dass ich irgendwas erzwang. Das sind für mich schlussendlich Anzeichen dafür, dass ich gestern nicht wirklich alles gegeben habe und mich irgendwann ab 120, 130 km schlechter fühlte, als es meinem Köper ging. Ich weiss aber nicht recht warum. Wahrscheinlich war es auch idiotisch die ersten hundert km non-stop durchzufahren. Es wäre besser von Anfang an regelmässig Pausen zu machen. Ich hatte auch immer mit einem UPD gerechnet und von daher war ich mir sicher, dass ich irgendwann eine Pause hätte, aber so lange wollte ich es laufen lassen. Hätte nicht gedacht, dass ich 43 mal im zweiten Gang über dieses doofe Hügelchen komme ohne abzufallen. Auch dann war ich noch im Sattel, aber nach 100km zog ich die Reissleine.

Quote:
Originally Posted by TJHornung View Post
. . . für Dich wird ja die Unicon zu einem Verdauungsspaziergang!
Definitiv nein! 100 km zu Tourn ist etwas ganz anderes, als ein 100km Rennen zu fahren. Das höhere Tempo gleicht das aus und ich bin mir sicher, dass ich an den Punkt kommen werde, wo eine Stimme mich laut verflucht und fragt, warum ich das mache.
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-25, 06:06 AM   #41
enaddi
"Durchgeknallte Einradbraut"
 
enaddi's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: Hamburg
Age: 24
Posts: 2,636
Send a message via ICQ to enaddi Send a message via MSN to enaddi
Absoluter Respekt
enaddi is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-25, 07:50 AM   #42
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 44
Posts: 6,630
Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
Als Strecke wählte ich einen Rundkurs von 2,35 km.
100 Runden im Kreis herum? Gabs da keine Passanten, die etwas irritiert waren als sie dich zum wiederholten mal vorbeikommen sahen?
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-25, 07:51 AM   #43
Nightrider
All sizes
 
Nightrider's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Dortmund, Germany
Age: 55
Posts: 291
Hammerhart!!
Aber eins verstehe ich nicht:

Quote:
Originally Posted by Cyc View Post
Ich hatte bei km 134 einen Speichenbruch.
Dein Schlumpf ist doch relativ neu, fachmännisch eingespeicht und das Gelände scheint ein eher ebenes gewesen zu sein, also keine übermäßige Materialbeanspruchung. Den Speichen sollte es egal sein, ob kurze oder lange Strecken. Die Gesamt-km-Leistung zählt.
__________________
Peter
Nightrider is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-25, 07:58 AM   #44
Yeti
www.unicycling.de
 
Yeti's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Headquarters at Wiesloch, Germany, but travelling the world frequently
Age: 44
Posts: 6,630
Quote:
Originally Posted by Nightrider View Post
Dein Schlumpf ist doch relativ neu, fachmännisch eingespeicht und das Gelände scheint ein eher ebenes gewesen zu sein, also keine übermäßige Materialbeanspruchung. Den Speichen sollte es egal sein, ob kurze oder lange Strecken. Die Gesamt-km-Leistung zählt
Nach 1700km kann eine Speiche schon mal brechen/reisen. Mir ist beim 36er früher ziemlich konstant alle 300km eine Speiche gebrochen (selbes Fabrikat, von derselben Quelle eingespeicht). Seit einer Neueinspeichung (wegen Austausch der Nabe) unter Verwendung derselben Felge und Speichen hatte ich keinen einzigen Speichenbruch mehr. Entweder ist das Zufall oder aber das Einspeichen spielt doch eine große Rolle und unterliegt einer gewissen Qualitätsschwankung.
__________________
Wolfgang

Quote:
Originally Posted by some mountain biker
War für mich sowas wie eine Yeti-Sichtung. Hätte nie gedacht, daß das geht ...
Yeti is offline   Reply With Quote
Old 2012-06-25, 10:10 AM   #45
Cyc
Luni-Muni
 
Cyc's Avatar
 
Join Date: Jul 2009
Location: Freiburg
Age: 49
Posts: 3,839
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
100 Runden im Kreis herum? Gabs da keine Passanten, die etwas irritiert waren als sie dich zum wiederholten mal vorbeikommen sahen?
Seit wann kümmern Einradfahrer irritierte Passanten?

Deren viele hatte es eh nicht. Ein paar haben bemerkt, dass ich Runden fuhr und von ein paar bekam ich "Thumb-ups" oder gleichartige Kommentare. Ich glaube aber nicht, dass jemand morgens und abens da war, um den Hund Gassi zu führen.

Quote:
Originally Posted by Nightrider View Post
Dein Schlumpf ist doch relativ neu, fachmännisch eingespeicht und das Gelände scheint ein eher ebenes gewesen zu sein, also keine übermäßige Materialbeanspruchung. Den Speichen sollte es egal sein, ob kurze oder lange Strecken. Die Gesamt-km-Leistung zählt.
Quote:
Originally Posted by Yeti View Post
Nach 1700km ...
So isses. Die 134km bezogen sich auf die Tagesstrecke. Die Speiche hatte aber bereits über 1700 km auf dem Buckel. Am Freitag war ich noch ein vierstufige Treppe runtergefahren und sonst noch ein paar heftigere Passagen. Interessant, dass sie erst nach weiteren unspektakulären 134 km brach.
__________________
Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc
Cyc is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
marathon, masochistischeres, und


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Uni- und Biketrial in Lüneburg koxxman Deutsches Einradforum 0 2011-02-06 11:56 AM
Überleitformel zwischen 20" und 24" devilstick22 Deutsches Einradforum 1 2011-01-30 08:13 AM
Ich wünsche allen ein gesegnetes,freudiges und entspanntes Weihnachtsfest Quadratisch Deutsches Einradforum 19 2010-12-26 05:55 PM
Frage - Schienbeinschoner und Wadenschutz Quadratisch Deutsches Einradforum 9 2010-12-16 09:54 PM
LA Marathon anyone? MuniAddict General Unicycling Discussions 5 2009-06-01 05:34 AM


All times are GMT. The time now is 03:12 AM.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2013, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2001-2013 Gilby
Page generated in 0.12873 seconds with 13 queries