Announcement

Collapse
No announcement yet.

Wie symmetrisch ist eine Schlumpfnabe?

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wie symmetrisch ist eine Schlumpfnabe?

    Ich hab mal den Sattel umgedreht um rauszufinden, wie es sich mit dem jeweils anderen Fuß rauf und runter schaltet. Ergebnis: das nimmt sich nicht viel. Aber dabei ist mir aufgefallen, daß das Fahrgefühl im großen Gang anders ist. Ich kann nicht genau beschreiben, was anders ist, aber es fühlt sich ungewohnt an. Nicht schlechter, aber anders. Daher wollte ich mal fragen, ob Schlumpfnaben denn wirklich symmetrisch sind. Weiß da jemand was Genaueres?
    Wolfgang


  • #2
    Noch was: dieses "anders" liegt nicht am Reifen oder am Rest vom Einrad, weil es nur im großen Gang anders ist. Im kleinen Gang merke ich davon nichts.
    Wolfgang

    Comment


    • #3
      Von der bisherigen Benutzung eingeschliffene Zahnräder?

      Der Test wäre eigentlich nur mit einer brandneuen Nabe aussagekräftig.
      Marcus | youtube | municycle.com
      I ride for fun

      Comment


      • #4
        Die Nabe hat ca. 300km auf dem Buckel.
        Wolfgang

        Comment


        • #5
          Ich würde einfach mal darauf tippen, dass du das einseitige Arbeiten der Drehmomentstütze an der Gabel spürst. Die existiert schließlich nur auf einer Seite und auf der anderen ist ein "gewöhnliches" Kugellager in der Lagerschale. Ich habe das zwar nicht getestet, aber kann mir gut vorstellen, dass man den Unterschied in der Seite spürt. Dass die Drehmomentstütze an der Gabel hebelt, merkt man ja auf jeden Fall - insbesondere bei den ersten Gehversuchen mit der Nabe...

          Comment


          • #6
            Das kann sehr gut sein. Die Gabel verwindet sich vermutlich anders herum.
            Marcus | youtube | municycle.com
            I ride for fun

            Comment


            • #7
              Stimmt. Das klingt plausibel.
              Wolfgang

              Comment

              Working...
              X