Announcement

Collapse
No announcement yet.

Ultimate Wheel

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #46
    Cool! Ich glaube wir haben den gleichen Weihnachtsmann ;-). Allerdings hatte ich noch nicht so viel Zeit zum üben, aber es hat bei uns im Moment auch ein bisschen viel Schnee... Meine Versuche sind auch dementsprechend ausgefallen.

    Comment


    • #47
      Bei mir haben die Weihnachtsfeiertage für drei Wochen Trainingspause gesorgt, da unsere Halle zu war. Nachdem ich einmal auf die Handgelenke gefallen bin, übe ich nur in der Hall und schaffe jetzt 2 bis 3 Umdrehungen. Nachdem ich mir Knie-/Schienbeinschoner zugelegt habe, ging es deutlich besser voran.
      Schade ist, dass die Kinder aus unserem Verein - bis auf zwei Ausnahmen - es schnell wieder aufgegeben haben bzw. sich gar nicht erst trauen.
      Peter

      Comment


      • #48
        Das kenne ich

        Wie alt waren, denn die Kinder, denn mir fällt auf, dass Kinder bis ca 12 Jahren nicht so hart am Training bleiben, bei mir war das genau so ich hab zwar mit 9 schon ein Einrad gekriegt, aber erst mit 13 Lust auf Tricks bekommen.

        Comment


        • #49
          Die beiden, die es relativ schnell geschafft haben waren 11 und 12. Die sind beide auf dem Einrad auch ziemlich gut. Die 12jährige hat inzwischen zu Weihnachten ein 24er Ultimate gekriegt und fährt auch darauf gut.
          Wir hatten auch eine 8jährige, die sich auf dem 28er Ultimate versucht hat. Es ging ganz gut voran bei ihr, aber jetzt kommt sie nicht mehr zum Training.
          Es ist für die Kinder nicht so reizvoll, sich ein paar Stunden fürs Ultimate zu quälen. Ich habe da deutlich mehr Ehrgeiz, obwohl es bei mir noch ein paar Stunden mehr braucht.
          Peter

          Comment


          • #50
            erster Versuch mit 24er

            ich hatte heute das Vergnügen mich an einen 24er Ultimate zu Versuchen (danke enaddi), nach 2h und x-Versuchen hat es dann gereicht eine Distanz von sagenhaften 5m zu überwinden.
            Fazit : es ist nicht unmöglich, wenn irgendwo noch eins im Keller einstaubt nehme ich es gerne

            Comment


            • #51
              Ist Ultimate fahren eigentlich etwa mit Drag-seat-fahren* zu vergleichen? Oder ist das ehr schwerer oder einfacher? Wenns sich mal irgendwo anbietet würd ichs eig auch mal ganz gern ausprobieren...




              *(nennt man doch so, wenn man den Sattel nach vorn oder hinten auf den Boden wirft und weiterfährt?)

              Comment


              • #52
                Ich finde, Ultimate Fahren ist eine gute Vorübung für Drag Seat. Wenn du Ultimate fahren kannst, kannst du aber noch nicht Drag Seat. Wenn du allerdings Drag Seat kannst, dann kannst du ziemlich sicher auch Ultimate fahren.
                Ich kenne allerdings Leute, die können Drag Seat, kommen aber mit dem Ultimate überhaupt nicht zurecht. Das oben gesagte gilt also nicht in jedem Fall.
                Wolfgang

                Comment


                • #53
                  Ich finde Ultimate deutlich einfacher als Dragseat. Beim Dragseat stört mich das kleine Rad und der enorme Q-Faktor meiner Kurbeln.

                  Comment


                  • #54
                    Ich habe ein 26er Laufrad von einer Rennhexe geerbt. 24 Speichen, 80mm Lagerabstand und Vierkant-Achse. Leider war keine passende Gabel dabei.
                    Frage: Macht es Sinn, mit Hilfe von Kurbeln (mit wenig Q-Faktor) ein Ultimate zu bauen, oder ist die Verletzungsgefahr durch die vorstehenden Kurbeln zu groß bzw. ist die Gewichtsverteilung eventuell zu ungünstig?
                    Peter

                    Comment


                    • #55
                      Verletzungsgefahr sehe ich da keine, aber trotz 80mm Lagerabstand + Kurbeln kommt da doch ein beträchtlicher Q-Faktor zusammen, wodurch es sich nicht so leicht fahren lässt. Bei meinem Ultimate beträgt der Abstand zwischen den Pedalen nicht mal 4cm. Aber probiers ruhig aus.

                      Comment


                      • #56
                        Nun ich habe mir vor einem Jahr ein Ultimate gekauft. Dann habe ich es versucht und bin gescheitert. Dann habe ich ein Trial gekauft. Im Verlauf der Zeit übe ich auch den Stillstand auf den umgelegten Feuerwehr-Balken. Dies funktiuoniert schon ganz gut. Nach einiger Zeit habe ich mich doch entschlossen wieder auf das Ultimate zu steigen. Aber nur mit den alten KH Schonern, Helm und Handschuhen. Das klappt schon ganz gut. Ich übe immer im freien. Man braucht allerdings viel Zeit und auch Ergeitz bis man das kann.

                        Comment


                        • #57
                          Was würdet ihr für eine Reifenbreite für ein 26" Ultimate empfehlen (Halleneinsatz). Die UWs im Handel haben ja als 28er einen schmalen Rennradreien und als 20er oder 24er einen ca 2" breiten. Ich hatte jetzt mit 1,1" geliebäugelt. Macht das Sinn?
                          Einradfahren in Sachsen:
                          einradsachsen.com
                          f/EinradSachsen
                          07.06.2020: Europamarathon

                          Comment


                          • #58
                            Achso, und wo wir gerade dabei sind: Pedalabstand 250mm (entspricht 125er Kurbeln) sollte mit einem 26er doch ganz gut gehen, oder? Die 20" und 24" von Nimbus und Qu-Ax haben/hatten auch 250mm, das 28er hat 320mm (entspricht 160er Kurbeln) was ich sehr groß finde.
                            Einradfahren in Sachsen:
                            einradsachsen.com
                            f/EinradSachsen
                            07.06.2020: Europamarathon

                            Comment


                            • #59
                              So, falls hier noch irgendjemand mitliest: mein 26" Ultimate ist fertig. Im Thread Ultimate Wheel Build habe ich mein Projekt beschrieben und Bilder der einzelnen Bauschritte hochgeladen.
                              Click image for larger version

Name:	fetch?id=2803742&d=1589831627.jpg
Views:	100
Size:	115.9 KB
ID:	2803767Click image for larger version

Name:	fetch?id=2803732&d=1589831366.jpg
Views:	84
Size:	113.1 KB
ID:	2803768Click image for larger version

Name:	fetch?id=2803755&d=1589832210.jpg
Views:	85
Size:	107.5 KB
ID:	2803769

                              Einradfahren in Sachsen:
                              einradsachsen.com
                              f/EinradSachsen
                              07.06.2020: Europamarathon

                              Comment


                              • #60
                                Sieht auf jeden Fall recht cool aus. Ich wünsche jetz schon mal viel Spaß beim Üben. So nach1,5 Jahren kann ich mittlerweile 20 Meter Freihändig durch unseren Hof fahren. Aber das ist eher ein Rekord wo ich nicht so drauf Stolz bin weil in 2,5 Jahren erst 20 Meter Freihändig fahren zu können mit einem 29" Ultimate.... Man hätte es auch in einer Woche lernen können..... Ich hoffe Eric aus Chemnitz du/ihr seit schneller beim Lernen wie ich.

                                Comment

                                Working...
                                X