Announcement

Collapse
No announcement yet.

Eine Hand am Sattel bzw. Griff

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Eine Hand am Sattel bzw. Griff

    Hallo,

    in einem anderen Thread wurde
    Hand am Sattel ist sehr wichtig. Zum einen damit das Einrad nicht abhaut und um mehr Druck auf die Pedalen aufbauen zu können.
    kurz angeschnitten.

    Ich würde gern wissen, ob man mehr oder weniger locker das Einrad festhält oder ob man damit den Druck erhöht, den man auf die Pedalen ausübt?

    Ich meine mit der Hand gegen zuhalten um Druck einen gegen Druck aufzubauen, damit man nicht aus dem Sattel durch die Trittbewegung gehebelt wird.

    Ich hoffe, es ist einigermaßen technisch klar geworden, war ich meine. Ansonsten muss ich sehen, ob ich es doch noch genauer beschreiben kann...

    Im Augenblick fahre ich freihändig und versuche mit den Armen die Balance zu halten. Ich habe zwar kurz mal probiert eine Hand am Sattel zu behalten, aber ich habe keinen Griff und natürlich dadurch schlechten halt.
    Daher konnte ich nicht feststellen, ob man, wenn man eine Hand am Griff hat, einen gegen Druck ausüben kann, um mehr Druck auf die Pedalen ausüben zu können.

    ?
    Wenn mein Anliegen noch nicht klar ist, dann einfach nachfragen, ansonsten müsste eine Beschreibung über die Technik vielleicht genügen^^

    Danke!

  • #2
    Beim normalen Fahren auf ebenem Untergrund ist Hand am Sattel meiner Meinung nicht notwendig. Als Anfänger kann man lieber beide Arme zum Balancieren nutzen.

    Das aktive Halten des Einrads über den Sattelgriff spielt in erster Linie dort eine Rolle, wo man droht den Kontakt zu den Pedalen zu verlieren (wenn auch nur kurzzeitig), z.B. in holprigem Gelände. Auch beim sehr steilen Anstiegen kann sich der zusätzlich Zug am Sattelgriff positiv bemerkbar machen...

    Oder man hält aus Bequemlichkeit den Griff ganz locker, damit die Arme nicht unnütz in der Gegend herumbaumeln.

    Als sehr hilfreich empfinde ich den Sattelgriff beim freien Aufstieg, weswegen mir Sattel nur mit Schutzecken und ohne Griff überhaupt nicht zusagen.

    Comment


    • #3
      Beim normalen munizieren ist das denke ich mal, einfach nur Gewöhnungssache. Im scwierigeren Gelände habe ich auch gemerkt, dass es mit Hand am Griff einfacher ist, dann rutscht auch der Sattel nicht so schnell raus wenn amn zB. im Stehen fährt.

      Comment


      • #4
        Ich halte den Griff locker fest und kann aber zupacken, wenn es gebraucht wird, z.B. wenn das Rad an einer kleinen Stufe/Wurzel droht hängen zu bleiben, dann kann man sofort Druck auf das Pedal geben und auch aus dem Sattel rausgehen und das Rad durch hochziehen entlasten. Aber schon beim Runterfahren einer Bordsteinkante wirkt sich der Griff an den Sattel stabilisierend aus - Treppen sowieso. Beim Hüpfen brauchst du's auch.
        Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
        http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

        Comment


        • #5
          Originally posted by cyc View Post
          beim hüpfen brauchst du's auch.
          nö.
          Wolfgang

          Comment


          • #6
            Zitat:
            Zitat von cyc
            beim hüpfen brauchst du's auch.

            nö.
            Je nach Sattel. Mit dem Qu-ax Standart giengs nicht, mit dem Trial schon.

            Comment


            • #7
              Originally posted by Quadratisch View Post
              Ich habe zwar kurz mal probiert eine Hand am Sattel zu behalten, aber ich habe keinen Griff und natürlich dadurch schlechten halt.
              Guckst du hier:

              http://www.einradladen.net/shop/index.php/cPath/52

              Vielleicht passt ja einer, wenn du dir einen zutun willst. Welchen Sattel hast du?

              Comment


              • #8
                @quadratisch: ich warte noch auf ein antwort (anderer thread von dir), bevor ich dir antworte...
                If everything's under control, you're going too slow

                I trust in those:

                Triton

                Mountainuni Brake System

                Schlumpf

                Comment


                • #9
                  also ich hab meine hände zu 95% der zeit in den hosentaschen weil es dort am wärmsten ist^^

                  ich fahr aber auch hauptsächlich in der stadt.

                  Comment


                  • #10


                    Na, dann hoff ich mal, dass deine Abrolltechnik gut ist.
                    ..:: Wer im Steinhaus sitzt, sollte nicht mit Gläsern werfen ::..
                    Ergänzung für Keynesianer: Außer bei Nachfrageschwäche.

                    Comment


                    • #11
                      Originally posted by ackermiv View Post
                      also ich hab meine hände zu 95% der zeit in den hosentaschen weil es dort am wärmsten ist^^
                      Gibts bei euch in Österreich keine Handschuhe?

                      Hände in den Hosentaschen habe ich zwar auch schon gemacht (aus demselben Grund), aber das stört beim Treten. Wenn das Bein oben ist, kollidiert bei mir der Oberschenkel und die Hand in der Tasche.
                      Wolfgang

                      Comment


                      • #12
                        Ich persönlich habe, seit ich mich einmal daran gewöhnt habe, die Hände beim fahren sehr gerne am Einrad. Dazu sollte allerdings auch ein brauchabrer Griff vorhanden sein, der eine entspannte Sitzposition ermöglicht.
                        Am Sattel habe ich die Hände (da keine entspannende Sitzposition) nur bei Bedarf, also z.B. wenn es sehr steil bergauf geht.
                        Wenn keine Handlebar montiert ist und kein "Griffbedarf" besteht habe ich die Hände entweder frei oder in der Jackentasche (je nach Temperatur). Hosentasche geht gar nicht, das nervt. Naja, okay, vielleicht ab minus 10° C

                        Comment


                        • #13
                          Ok, auch hier vielen Dank für eure Hilfe und Anregungen....

                          Comment


                          • #14
                            Originally posted by Yeti View Post
                            Hände in den Hosentaschen habe ich zwar auch schon gemacht (aus demselben Grund), aber das stört beim Treten. Wenn das Bein oben ist, kollidiert bei mir der Oberschenkel und die Hand in der Tasche.
                            das kommt immer auf die größe der hosentaschen an...wenn man sich hosen selbst näht(weil woher bekommt man sonst solche hosen(avatar)) kann man sich die größe aussuchen

                            Comment


                            • #15
                              Originally posted by Yeti View Post
                              nö.
                              Stimmt - Klickpedale tun's auch!
                              Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                              http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                              Comment

                              Working...
                              X