Announcement

Collapse
No announcement yet.

Schlumpf: Erfahrungsaustausch

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Das habe ich vor 4 Jahren auch mal gedacht..........
    Marcus | youtube | municycle.com
    I ride for fun

    Comment


    • Die bringt doch nur wirklich viel auf Rennstrecken und erst recht nicht viel bei 20" Rädern

      Comment


      • Originally posted by FJT97 View Post
        Die bringt doch nur wirklich viel auf Rennstrecken und erst recht nicht viel bei 20" Rädern
        Sag das nicht. Ich bin relativ viel auf (Dienst-)Reisen und hab mir schon überlegt, ob ich mir ein 20"-Rad mit Schlumpfnabe als Reiseeinrad zulege. Größere Räder sind im Flieger schwer zu transportieren und so hätte ich ein Einrad mit dem ich zumindest halbwegs flott vorankommt und auch mal längere Strecken (Hotel - Kunde, oder auch Stadtrundfahrt) zurücklegen kann.

        Ansonsten fahre ich täglich mit dem (geschlumpften) Einrad in die Arbeit. Aber natürlich nicht mit 20", sondern abwechselnd 29" und 36", im Winter bei Eis und Schnee auch 26" Muni. Und dann natürlich Touren, Muni (hartest Gelände im kleinen Gang, An- und Abreise und Forstwege im großen) und sonstige Fahrten.

        Falls du dir doch eine Schlumpfnabe zulegen solltest, dann solltest du dich nicht auf dein derzeitiges Einrad fixieren. Bei dem Preis lohnt es sich, ein passendes Einrad um die Schlumpfnabe herum zusammen zu stellen.
        Wolfgang

        Comment


        • Originally posted by FJT97 View Post
          Ich werde mir auf jeden Fall keine schlumpf zulegen bei dem Preis...
          mir ist gestern ein guter anlass eingefallen, wann ich mir meinen ersten schlumpf leiste (inklusive 29"-einrad drum herum [also wahrscheinlich, momentaner stand]). bis her hab ich mir auch immer gedacht "kann ich mir nicht leisten, kann ich mir nicht leisten", aber das ganze dann als abschlußgeschenk zu machen, hat dann doch durchaus was! da hab ich jetzt noch drei jahre, in denen ich mich drauf freuen kann, und mit etwas glück muss ich es mir nicht mal komplett selbst schenken (mal mit meinen eltern reden ).

          wegen schlumpf-giraffe: hab ich mir schon fast gedacht, dass das so klappen wird! schonmal wer ausprobiert??
          "Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12

          Comment


          • Also schon fertig mit schlumpf gibts die nicht??!
            Ich müsste mir also ein KH und ein schlumpf zulegen?

            Comment


            • Originally posted by FJT97 View Post
              Also schon fertig mit schlumpf gibts die nicht??!
              Ich müsste mir also ein KH und ein schlumpf zulegen?
              du kannst auch nur die schlumpfnabe kaufen, passende speichen, und dann in ein vorhandenes einrad einbauen (lassen). aber es lohnt sich bestimmt (vor allem für ungeübte einspeicher), sich an den einradhändler seines vertrauens zu wenden und ein komplettes, schon eingespeichtes einrad mit schlumpfnabe zu bestellen!
              "Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12

              Comment


              • Ich hab keinen einradhändler meines vertrauens... Bei ajatar hab ich keins gefunden wo gibts denn welche??

                Comment


                • http://municycle.de/

                  Da kannst du dich auch beraten lassen und Roland Wende (das war der Insider in Schwoagara's Posting) baut dir das fix und fertig zusammen.
                  Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                  http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                  Comment


                  • Originally posted by FJT97 View Post
                    Ich hab keinen einradhändler meines vertrauens... Bei ajatar hab ich keins gefunden wo gibts denn welche??
                    Bei Ajata gibt es Schlümpfe, KH-Räder und entsprechende Unterstützung/Dienstleistung. Wobei ich nicht sagen kann, ob es auch kurzfristig klappt und wie teuer es ist. Einfach mal fragen.
                    Peter

                    Comment


                    • Die Schlumpfnabe kann man in (fast) jedes Einrad einbauen. Und neben der Nabe gibt es da ja noch viele andere Parameter: Kurbellänge, Sattel, mit/ohne Bremse, mit/ohne Lenker, ... Die Einradhändler haben nicht alle möglichen Konfigurationen mit und ohne Schlumpfnabe fertig rumliegen. Aber wenn du ihnen sagst, was du haben willst, bauen sie es dir zusammen.
                      Wolfgang

                      Comment


                      • Originally posted by Nightrider View Post
                        Bei Ajata gibt es Schlümpfe, KH-Räder und entsprechende Unterstützung/Dienstleistung. Wobei ich nicht sagen kann, ob es auch kurzfristig klappt und wie teuer es ist. Einfach mal fragen.
                        Wenn das ein Standardeinrad ist, nur halt mit Schlumpfnabe ist die Frage wie teuer relativ einfach: nimm den Preis des gewünschten Einrads aus dem Katalog, ziehe den Einzelpreis der verbauten Nabe ab und addiere 1200 Euro für die Schlumpfnabe. Evtl. kommen dann nochmal ein paar Euro fürs Einspeichen dazu. Aber das wars dann.
                        Wolfgang

                        Comment


                        • Originally posted by Cyc View Post
                          Nach sechs Ausfahrten und 94 km mit dem geschlumpften 36er bin ich nochmals in mich gegangen und komme zum Schluss, dass das nichts für mich ist. Das Teil läuft wie ein Uhrwerk und ich komme auch immer besser damit zurecht, aber das ist nicht meine Sparte. Ich sehe das als eine gute Erkenntnis, die ohne es zu auszuprobieren nicht zu gewinnen gewesen wäre.
                          Nur gefiedertes Pack, das um den armen kleinen Schlumpf kreist und darauf wartet in zum Frass vorgeworfen zu bekommen. Aber nein, so dann doch nicht!

                          Ich bin nun nochmal in mich gegangen und habe beschlossen mich nun zumindest bis Ende April geschlumpft durchzubeissen. Wir machen das ja schliesslich nicht zum Spass oder?

                          So habe ich nun auch am Wochenende brav 77km trainiert.

                          Gerade als ich fertig war entpuppte sich ein Interessent doch als ungefiedert , aber nach dem Tod meines inneren Schweinehundes will ihn nicht mehr reanimieren. Ersterer nimmt es mir auch nicht krum, was ich sehr nett finde!

                          Danke nochmal für die vielen gekrächzten Ratschläge!
                          Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                          http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                          Comment


                          • Na also. So hört sich das schon besser an! (Krächz!)
                            Last edited by hugo; 2012-02-27, 08:29 AM.
                            Marcus | youtube | municycle.com
                            I ride for fun

                            Comment


                            • Wollt noch einen nachtrag zu meiner Frage machen

                              Hätte doch eine Kotztüte für mein Schlumpf mitnehmen sollen und nach fütterstoff.
                              Aber sollte jetzt soweit nach dem Flug noch reichen. Hoffentlich.

                              Rückweg ist ja zum Glück Landweg
                              "Wenn dich viele Menschen kennen, stirbst du nicht so schnell. Und das ist wichtig."

                              Comment


                              • Heute bin ich intensive 63km gefahren. Dabei habe ich viel geschalten, bin viel im zweiten Gang gefahren, habe aber auch im ersten immer wieder beschleunigt, versucht Maximaltempo zu fahren, war im Gelände unterwegs und spurtete kurze Hänge hoch.

                                Am Ende war ich platt (hatte auch nicht zu trinken und essen dabei ) und fuhr kaum mehr im zweiten Gang. Nur ganz am Schluss liess ich es auf einem gut asphaltierten Weg nochmal laufen, allerdings ohne etwas forcieren zu wollen, denn ich war mir meines Zustandes ja bewusst. Dennoch zeigte mein Tacho anschliessend mein bisheriges Maximaltempo von 27,8km/h. Das ist gewiss steigerungsfähig - ich bin weder von der Drehzahl, noch von der Kraft am Limit - aber das hat Zeit und wird nicht forciert. Bin nicht scharf auf nicht mehr auslaufbare UPDs.

                                Wieder Zuhause, geduscht und gestärkt, merke ich nun wie ab und an mein Hirn noch an der Balance arbeitet und das nach-vorne-Kippen kompensieren will. Ich werte das mal als gutes Zeichen, so lange ich dabei nicht zucke und um mich schlage. Kennt ihr das Phänomen auch?
                                Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                                http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                                Comment

                                Working...
                                X