Announcement

Collapse
No announcement yet.

verletzungen...

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • verletzungen...

    aus gegebenem anlass :-( (kahnbeinbruch) möchte ich mich mal bei euch informieren, welche verletzungen/brüche ihr durch das einrad fahren bereits "erworben" habt.

    hat jemand von euch schon mal das kahnbein gebrochen? ich soll angeblich bis zu 12 wochen gips tragen - wow - ich war völlig erschrocken als mir das der arzt mitteilte. habe eigentlich gar keine schmerzen nur eine heftige schwellung am handgelenk.
    freu mich schon eure geschichten zu lesen und mir somit die zeit zu vertreiben :-)

  • #2
    Nicht traurig sein

    Hallo ratzicl,
    ich hatte mich auch während des Übens des Einrad fahrens verletzt. Es war ein Sprunggelenkbruch des re. Fusses. Diese Verletzung hat mich auch ca. acht Wochen außer Verkehr gesetzt.
    Zwar hätte ich danach wieder anfangen können, habe mir aber gesagt,sobald das Metall heraus ist setze ich mich wieder drauf. Das habe ich auch gemacht. War ein komisches Gefühl.

    Gute Besserung.
    Gruß
    Der Düsseldorfer

    Comment


    • #3
      seas

      .. öh ich sag mal nur drop-to-balls von ~1,20 m
      nein das war nicht ganz so schlimm, bin zum glück nicht ganz so schlimm aufgekommen (das war aber pech ich mach jeden tag drops in der größenordnung und mir is noch nie "was" passiert, mein pedal hat sich halt geweigert meinen fuß zu halten ) mh jetzt hab ich eh ein neues einrad "qu-ax trials"

      ich bin auch einer mit dem großen talent sich zu verletzen

      nein viel mehr als verstauchte hände, prellungen, (inpotenz wegen droptoballs ), kratzer, aufschürfungen und sonstige wunden, und 1000de blaue flecken hatte ich noch nicht)

      aber mit brüchen hab ich auch erfahrung ich hatte meinen ersten wie ich ungefähr 6 monate alt war soweit ich weiß

      lg JuMpY

      ps. was verdammt ist ein kahnbein?????

      Comment


      • #4
        trozt kh schienbeinschonern blaue flecken am rechten schienbein wegen dem alu pedal, das ich mir bei felhgeschlagenen unispins immer ins schienbein haue
        und jetzt tuts bei kleinsten berührungen weh. hoffentlich ändert sich das mit plastikpedalen.
        ansonsten nur so kleine verletzungen, meistens wenn ich mal 5 minuten fahren will und die schoner nicht anziehe.

        ne längere zeit hatte ich probleme mit dem rechten knie, konnts nur bis zu nem bestimmten punkt anwinkeln und hatte schmerzen, aber mittlerweile gehts wieder.

        ach und von den rückenproblemen will ich erst garnicht anfagen zu reden.

        aber sonst hab ich immer glück gehabt
        -Chris
        )-540unispin-'O, 1st

        www.vimeo.com/einrad
        1radfahrer.de

        Comment


        • #5
          Bisher hat es "nur" meinen rechten Fuß erwischt: Verstauchung, Prellung und ähnliches. Warum gerade immer der rechte?

          Da und dort mal ein Kratzer am Schienbein, wenn man für die Fahrt zum Supermarkt keine Schoner anzieht. Schürfwunden auch in Gesicht und an den Arminnenseiten (wie geht das eigentlich?).

          Gebrochen habe ich mir glücklicherweise mein Leben lang noch nichts...

          Comment


          • #6
            Originally posted by SloMo View Post
            Schürfwunden auch in Gesicht und an den Arminnenseiten (wie geht das eigentlich?).
            hab mir mal beim fußball auf nem gummiplatz (ja, ich hatte auch mal anderer hobbys als einradfahren) gleichzeitig schürfwunden am arm außen und innen zugezogen, das war eig. unmöglich aber irgwie gings doch


            Originally posted by SloMo View Post
            Gebrochen habe ich mir glücklicherweise mein Leben lang noch nichts...
            ich auch! =)
            -Chris
            )-540unispin-'O, 1st

            www.vimeo.com/einrad
            1radfahrer.de

            Comment


            • #7
              Hab mir gestern das Schienbein blutig geschlagen.

              Achja, und ganz zu Beginn meiner Karriere beim erlernen mal n blutiges Knie.

              Aber sonst außer blauen Flecken noch nix...

              Dir ne gute Besserung!

              Comment


              • #8
                Originally posted by gnomerider View Post
                ne längere zeit hatte ich probleme mit dem rechten knie, konnts nur bis zu nem bestimmten punkt anwinkeln und hatte schmerzen, aber mittlerweile gehts wieder.
                ach und von den rückenproblemen will ich erst garnicht anfagen zu reden.
                So ist das, wenn man alt wird..

                floW

                Comment


                • #9
                  Originally posted by flow View Post
                  So ist das, wenn man alt wird..

                  floW
                  da bin ich ja echt froh, dass ich das erst noch vor mir hab....

                  Martin

                  Comment


                  • #10
                    hatte schon einige brüche aber die meisten hatten nix mit dem einradfahren zu tun.
                    mit dem trial gibts oft prellungen,jede menge blaue flecken, abschürfungen,ab und zu zerrungen und manchmal auch verstauchungen weil ich irgendwie im moment einfach alles mal ausprobieren muss .. auch wenn ich mich vorher manchmal überwinden muss
                    Last edited by Sophia p.; 2008-10-13, 09:01 PM.
                    IMPACT Unicycles
                    Municycle.cz
                    DEV. Clothing
                    Kfoto
                    DIIRTY NEEDLEZ!!

                    Comment


                    • #11
                      das kahnbein ist irgendein knochen bei den handwurzeln. ziemlich klein, aber wenn der bricht, hat der arzt gemeind, kann es langwierig werden. gott sei dank ist jetzt nicht sommer...
                      ... tja all jene die auch mit gips zu hause sitzen - viel spaß beim nichtstun :-)

                      Comment


                      • #12
                        Gute Besserung!

                        Meine letzte Verletzung fand ich recht lustig. Ich bin auf meiner linken Hand gelandet und hab festgestellt, dass mein kleiner Finger etwas neues kann.
                        Ich hab den dann wieder eingerenkt, gekühlt, getapet und weiter trainiert. Leider ist er nach einem Monat immer noch nicht so beweglich wie früher.
                        Keep it rollin elbtrial.com
                        KFoto

                        Comment


                        • #13
                          kannst du dir nicht nen massiven handgips machen lassen
                          dann nimmst du die hand einfach als schwunghand - sollte durch das höhere gewicht besser als ohne gehn

                          viel spass und gute besserung
                          jogi
                          bei tierquälern hört die toleranz auf.
                          wer elfenbein konsumiert tötet elefanten,
                          wer fleisch ißt quält und tötet
                          www.ridetriton.com

                          Comment


                          • #14
                            Ich hatte schon sehr viele Prellungen verstauchungen usw. An der WM bin ich dann ziemlich heftig mit dem linken Fuß umgeknickt, leider haben 2 Ärzte die Bänderisse im Fußgelenk übersehen. Deswegen kann ich schon seit über 2 Monaten nicht wirklich fahren. Mittlerweile sind laut dem 3. Arzt die Bänder wieder zusammengewachsen, aber eventuell falsch bzw. die Nabenbildung ist zu groß. Deswegen muss ich warscheinlich Operiert werden, danach sollte ich aber endlich wieder fahren können. Zum Glück ist gerade kein Sommer .
                            lutzeichholz.de

                            Comment


                            • #15
                              Bis auf eine quasi "offene" Hand wegen eines Sturzes noch nichts Ernstes; die üblichen blauen Flecken halt.

                              Comment

                              Working...
                              X