Announcement

Collapse
No announcement yet.

Sprüche die ihr sicher alle kennt

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Heute ein kleine Junge der gerade auf sein Fahrrad steigt, sieht mich vorbeifahren und sagt zu seinen Eltern: "Guck mal der ist schon groß, der kann schon Einrad fahren!"

    Comment


    • Ein herziger Alkoholiker, leicht wankend, in Wien:
      "Ist das schwer?"
      Darauf hab ich ihm mit "Nein, gar nicht!" das Einrad entgegengestreckt, "probiern Sie's!"

      Comment


      • Originally posted by cakravartin View Post
        Ein herziger Alkoholiker, leicht wankend, in Wien:
        "Ist das schwer?"
        Darauf hab ich ihm mit "Nein, gar nicht!" das Einrad entgegengestreckt, "probiern Sie's!"
        Hat ers probiert?
        Wolfgang

        Comment


        • natürlich nicht.

          was ich übrigens sehr bezeichnend finde, ist, dass ich meinen erster beitrag hier ausgerechnet unter "Sprüche ..." leiste. das ist eben das erste, woran man sich als einradfahrer gewöhnen muss ...

          keine sprüche, aber um so entgeisterte blicke hab ich geerntet, als mich die gäste eines hotelrestaurants bei meinen ersten versuchen, wacklig und wild fuchtelnd, nur von der hüfte aufwärts sehen konnten.

          Comment


          • kein Auto

            ich war heute mit meiner Tochter auf der Straße um langsam fahren zu üben. Alles aufgebaut mit Brett, Startstange und Stoppuhr.

            Kommt eine Frau der Altersklasse 80+ vorbei und frag mit kritischem Blick auf das Brett bei mir nach was das denn werden soll.

            Meine Antwort war wohl nicht genug also fragt Sie bei meiner Tochter noch mal nach. Meine Tochter fängt dann an alles zu erklären mit Einrad, 15cm Brett, 10 Meter weit, Stoppuhr und so weiter. Da sagt die alte Dame:

            "Ja ja, so genau brauch ich das gar nicht wissen. Ich hab ja kein Auto!"

            Comment


            • "Es gibt ihn also doch!"
              Derartige Sprüche kriege ich in letzter Zeit hin und wieder mal zu hören. Nicht immer, aber besonders oft, wenn ich mit dem Einrad unterwegs bin.
              Schönen Dank auch, Charly!
              Markus 9,23

              Comment


              • Originally posted by Pankepirat View Post
                "Es gibt ihn also doch!"
                Klingt nach Yetisichtung!

                Am Wochenende war ich beim Black Forest Bike Marathon in Kirchzarten. Sehr viele der knapp 5000 Mountainbiker zeigten reges Interesse an meinen geschlumpften 36er (Samstag) und 26er (Sonntag auf der Strecke), viel mehr als ich das sonst wo schon erlebt habe. Alle Kommentare von Fahrern (wie auch Orgteam und Zuschauern) waren durchweg positiv. Die häufigst gestellten Fragen waren:
                - Hast du Freilauf?
                - Hast du das selbst gebaut?
                - Warum machst du das?

                Die letzte Frage verwunderte mich. Wieso stellt jemand, das sowas Sinnloses und Qualvolles macht wie ein Bike Marathon eine so sinnlose und qualvolle Frage? Von einem Couchpotato hätte ich es verstanden, aber nicht von jemandem, der sich einer derartigen sportlichen Herausforderung stellt? Manchen war die Frage dann auch gleich wieder peinlich. Was da aber wohl dahinter steckt ist, dass man als Aussenstehender offenbar nicht unmittelbar nachvollziehen kann wieviel Spass das macht.
                Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                Comment


                • Retourkutsche

                  Ein Zuschauer: "Ooooh, auf nur einem Rad!"
                  "Ja, das andere habe ich verloren!"
                  Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                  http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                  Comment


                  • Originally posted by yeti View Post
                    Ich hatte gestern eine mitternächtliche Telefonkonferenz mit einem (potentiellen) australischen Kunden, bei dem ich demnächst auch persönlich aufschlagen werde. Wegen der Zeitverschiebung mußte ich Nachtschicht schieben. Beim Smalltalk-Teil fragten die mich, ob es bei uns wirklich so kalt ist, wie man in den Medien hört, was ich bestätigt habe.
                    Kunde: "Does your car work at that temperatures?"
                    Ich: "Don't know. Didn't move it for a couple of days."
                    Kunde: "You are working all from home?"
                    Ich: "No, I am used to ride my unicycle for commuting to the office."
                    Kunde: "If that is true, you need to bring your unicycle to Adelaide when you will come here. To be honest, I don't believe that story. Is that your company's latest marketing hype to make a point with respect to sustainability?"

                    Ich: "If I proof the story to be true, will you sign up for the contract then?"
                    Kunde: "Sure I do."

                    Der soll schon mal den Stift in die Hand nehmen. Es geht um ein paar Millionen Euro. Und wenn das wirklich passiert, dann werde ich meinem Chef verklickern, daß meine sämtlichen einradbezogenen Ausgaben dienstlich sind und er sie mir bitte als Spesen erstatten soll.
                    Ich bin denen heute morgen mit dem Einrad in den Meetingraum gefahren. Das kam wohl etwas überraschend, zeigte aber Wirkung. Zwei Leute vom Kunden haben sich sogar mal draufgesetzt und wollten es ausprobieren.

                    Auf dem Weg vom Hotel mußte ich übrigens eine Autobahnausfahrt queren. Und dort hat mir dann die Australische Präsidentin (bzw. deren Fahrer) ganz vorbildlich meine Vorfahrt gewährt. Ich bin hier in Canberra mitten im Regierungsviertel.

                    Dieses Foto entstand heute morgen vor der Abfahrt im Hotel, über den Spiegel fotografiert:

                    Click image for larger version

Name:	Einrad Canberra.jpg
Views:	1
Size:	79.5 KB
ID:	2442801
                    Wolfgang

                    Comment


                    • Eigentlich wollte ich noch im anderen Thread fragen ob Du inzwischen ein Reise-Einrad gebaut hast. Die Frage hat sich mit dem Bild ja erledigt

                      Jetzt muss ich nach der Story aber fragen ob der Kunde sein Versprechen gehalten und unterschrieben hat.

                      Comment


                      • Originally posted by Stuffi View Post
                        Eigentlich wollte ich noch im anderen Thread fragen ob Du inzwischen ein Reise-Einrad gebaut hast. Die Frage hat sich mit dem Bild ja erledigt

                        Jetzt muss ich nach der Story aber fragen ob der Kunde sein Versprechen gehalten und unterschrieben hat.
                        Das passiert voraussichtlich am Freitag. Ich muß allerdings zugeben, daß er wohl auch unterschreiben würde, wenn ich zu Fuß gekommen wäre.
                        Wolfgang

                        Comment


                        • Ein Mann geht zu einer Bank und möchte ein Konto eröffnen. Der Bankangestellte bereitet die Formulare vor und sagt: "hier unten müssen Sie unterschreiben". Doch der Mann weigert sich zu unterschreiben und meint, dass er dann bei einer anderen Bank das Konto eröffnen würde. Der Bänker erklärt noch, dass er bei jeder Bank unterschreiben müsse, aber der Mann geht in eine andere Bank.

                          Dort wird er ebenfalls gebeten zu unterschreiben. Wieder weigert er sich. Daraufhin kramt der Bankangestellte einen Baseballschläger hervor: "Sie unterschreiben jetzt hier, sonst setzt's was!" Daraufhin unterschreibt der Mann.

                          Als er die Bank verlässt begegnet ihm der erste Bänker. "Haben Sie bei dieser Bank unterschrieben?" "Ja!" "Ja, warum denn nicht bei mir?" "Er hat es mir besser erklärt!"

                          So gesehen belebt ein 20-Zöller mit massiger Nabe vielleicht doch das Geschäft.
                          Spruch aus einem chinesischen Unglückskeks: "Freude ist nur ein Mangel an Information!"
                          http://www.youtube.com/user/InfiniteCyc

                          Comment


                          • Den hat mir vor 35 Jahren mein Vater schon erzählt. Da kam zwar kein Baseballschläger vor, sondern zwei Ohrfeigen, aber der Witz war der gleiche
                            Marcus | youtube | municycle.com
                            I ride for fun

                            Comment


                            • heute mal wieder ein bisschen was erwähnenswertes erlebt:
                              zum einen zu fuß mit dem einrad in der hand (weil in begleitung eines freundes) an einer grundschulklasse vorbeigekommen: etliche fröhlich erstaunte ausrufe aller "ein einrad" und ähnliches.
                              einen vater überholt, der mit einem wahrscheinlich noch recht frischen besitzer eines lufrads (also zweirädig, für einen zweijährigen) unterwegs war: "der braucht bloß ein rad!"
                              und das schönste: eine stützradfahrerin überholt mich und fährt kurz neben mir:
                              sie: "ist das schwer?"
                              ich: "ach, übungssache. das fahradfahren haben sie ja auch gelernt."
                              sie: "stimmt. ich find das klasse!"
                              leider ist sie dann abgebogen, hätt mich schon interessiert, wie sie geschaut hätte, wenn ich sie bei der leichten steigung, die dann gekommen wäre, wieder überholt hätte. viel schneller war sie von haus aus nicht, und bei der steigung wär ich wahrscheinlich richtig schön gemütlich an ihr vorbeigefahren
                              "Die Stützradfahrer von gestern sind die Fußgänger von heute!" RTBerlin12

                              Comment


                              • Wir waren die ganze Woche mit der Klasse auf Wienwoche. Als wir gerade mit dem Bus fuhren meinte mein Klassenvorstand plötzliche:
                                KV: Hannah schau, da ist eine auf dem Einrad
                                Ich hab dann natürlich aus dem Fenster gesehen und wollte sehen welches Einrad, das hab ich dann auch laut ausgesprochen.
                                Daraufhin meinte mein Coklassenvorstand: Nätürlich eines mit einem Rad...

                                Comment

                                Working...
                                X