Announcement

Collapse
No announcement yet.

Marathon 3.Mai 2009 in Düsseldorf

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Marathon 3.Mai 2009 in Düsseldorf

    Hallo Einradfahrer
    Hallo Einradfahrerinnen

    Der RMSV "Frisch auf" Düsseldorf veranstaltet zum 5. mal im Rahmenprogramm des Metro Group Marathons die dt. Einrad-Marathon-Meisterschaft. Der Letzte ist zwar erst vor kurzem her,aber damit es nicht zu Terminkonflikten kommt stellen wir dieses Event schon mal ins Netz.
    Wir haben das Mindestalter von 18 Jahren auf 16 Jahren herunter gesetzt!

    Wer noch nicht daran teilgenommen hat aber wissen will, wie es bei der letzten Veranstaltung gewesen ist, schaut im Forum unter:
    Marathon 4. Mai 2008 in Düsseldorf, nach.

    Es können ALLE Einradfahrer teilnehmen, egal ob oder welchem Verband sie angehören.

    Die Anmeldegebühren sind wie in den letzten Jahren auch wieder gestaffelt.

    Es muss sich wieder bei der Metro Group und auf unserer Homepage angemeldet werden.

    Hier ist nun die aktuelle Ausschreibung zu dieser Veranstaltung:

    Ausschreibung zur 5. Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaft am 3. Mai 2009 in Düsseldorf

    Im Rahmen des großen City-Marathons der NRW-Landeshauptstadt richtet der Verein RMSV Frisch auf Düsseldorf e. V. am 3. Mai 2009 offiziell die "5. Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaften" aus. Der METRO Group Marathon Düsseldorf ist dabei die einzige Marathon-Veranstaltung in Europa, bei der Einradfahrer teilnehmen können und offiziell separat gewertet werden.

    Teilnahmebedingungen

    Der METRO Group Marathon Düsseldorf wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) unter Aufsicht des Leichtathletik Verbandes Nordrhein (LVN) veranstaltet. Die nicht auf Einradfahrer spezifizierten Informationen ergeben sich aus der Homepage des Veranstalters der Rahmenveranstaltung unter www.metrogroup-marathon.de und gelten gleichermaßen auch für Einradfahrer.

    Es gelten für die Teilnahme an der fünften Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaft zudem die Bestimmungen des Radsportverbandes RKB Solidarität e. V.. Teilnahmeberechtigt sind alle Einradfahrer/innen der Jahrgänge 1993 und älter mit den offiziellen Startnummern des METRO Group Marathon Düsseldorf. Erstmals können damit Einradfahrer (anders als Läufer!) bereits ab einem Mindestalter von 16 Jahren teilnehmen! An dieser RKB-Veranstaltung können Mitglieder des Radsportverbandes RKB und des Radsportverbandes BDR selbstverständlich ebenso gleichberechtigt starten wie Einradfahrer ohne Verbands- oder Vereinszugehörigkeit.

    Besondere Wettkampfbestimmungen

    Einradfahrer, deren Einräder die nachfolgenden Spezifikationen für eine absolute Chancengleichheit erfüllen, starten in der „Standard-Klasse“:

    - Raddurchmesser maximal 70,5 cm (= 28" x 1,75“; relevant = Reifenprägung)
    - Kurbellänge mindestens 114 mm
    - Übersetzung 1 : 1 (ohne Freilauf)

    Einradfahrer, deren Einräder diese Spezifikationen nicht erfüllen (Raddurchmesser, Kurbellänge, Getriebe etc.), starten in der „Unlimited-Klasse“.

    Für alle Einradfahrer gelten die folgenden Einschränkungen:
    Die Verwendung von Metallpedalen oder Pedalbefestigungssystemen
    (Clickpedale, Pedalhaken, Riemen o. ä.) ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Alle Einräder müssen zudem so zusammengestellt sein, dass keine Gefährdung anderer Teilnehmer erfolgt, d. h. dass ein Ausweichen vor Hindernissen sichergestellt ist. Die Einräder werden vor dem Start von den Ausrichtern auf Übereinstimmung mit diesen Kriterien überprüft.

    Es darf sowohl rechts als auch links überholt werden. Kein(e) andere(r) Einradfahrer(in) oder Teilnehmer(in) darf behindert oder gefährdet werden. Bei Sturz oder Abgang muss nach spätestens 25 Metern wieder aufgestiegen werden.

    Für alle Einradfahrer/innen ist das Tragen von Helm und Schutzhandschuhen Pflicht. Das Tragen von Knie- und Ellbogenschützern wird empfohlen. Das Zeitlimit für die Gesamtdistanz der Einradfahrer/innen beträgt erstmals 4:30 Stunden (statt bisher 4:00 Stunden). Einradfahrer/innen, die die Durchlaufzeiten nicht erfüllen, müssen das Rennen nach Anweisungen des Streckenpersonals gegebenenfalls beenden und werden nicht gewertet. Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

    Klasseneinteilungen / Wertung

    Die Klasseneinteilung der Herren in der Standard-Klasse erfolgt nach „Elite“ (bis 39 Jahre = ab Jahrgang 1970 bis Jahrgang 1993) „Master“ (ab 40 Jahre = bis Jahrgang 1969) und – sofern mindestens drei Anmeldungen – „Grand-Master“ (ab 50 Jahre = bis Jahrgang 1959), wobei hierbei nur das Geburtsjahr ausschlaggebend ist. Die Damen der Standard-Klasse und die „Unlimited-Klasse“ werden nur in jeweils einer Gesamtwertung erfasst.

    Die jeweils drei Zeitschnellsten (Netto-Zeiten) der fünf Wertungsgruppen werden offiziell geehrt. Die zeitschnellsten Deutschen der fünf Wertungsgruppen erhalten den Titel "Deutsche(r) (Master) Einrad-Marathon-Meister(in) 2009" sowie ein offizielles Meistertrikot.

    Darüber hinaus gibt es eine gesonderte Ehrung für neue Streckenrekorde (Brutto-Zeiten). Streckenrekorde: Herren-Standard-Klasse: 1:49:46 durch Christoph Hartmann in 2008, Damen-Standard-Klasse: 2:08:53 durch Franziska Wagner in 2005, Unlimited-Klasse: 1:35:09 durch Arne Tilgen in 2008.

    Anmeldung

    Eine Anmeldung ist ab sofort online oder schriftlich über den Veranstalter der Rahmenveranstaltung unter „www.metrogroup-marathon.de“ möglich. Zusätzlich muss parallel eine Registrierung der Einradfahrer über die Homepage des Veranstalters RMSV Frisch auf Düsseldorf e.V. (www.rmsv-duesseldorf.de) erfolgen!

    Die Zahlung des nach Anmeldedatum stark gestaffelten Startgeldes (39 – 70 EUR) erfolgt ausschließlich direkt an den Veranstalter der Rahmenveranstaltung. Bei Anmeldung bis 31. 10. 2008 beträgt das Startgeld 39 EUR!

    Meldeschluss: 19. April 2009

    Zur Abholung der Startunterlagen in der Rheinterrasse Düsseldorf legen Sie bitte einen gültigen Lichtbildausweis vor.

    Mit Abholung der Startnummer ist in bar ein Miet- und Kautionsbetrag für den Transponder (ACHTUNG: teurer als für Läufer da leistungsstärker) zur Zeitmessung zu entrichten, wobei die Kaution nach Rückgabe zurück erstattet wird. Bei Verwendung eines eigenen Transponders ist der Teilnehmer für die technische Kompatibilität selbst verantwortlich!

    Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass seine übermittelten persönlichen Daten sowie sein Wettbewerbsergebnis an den METRO Group Marathon Düsseldorf weitergegeben werden dürfen.

    Startzeiten

    Start für Einradfahrer: 9:15 Uhr (unmittelbar nach den Handbikern)

    Siegerehrung

    Siegerehrung der Einradfahrer: 12.15 Uhr ?

    Sonstiges

    Aufgrund der zu geringen Resonanz in 2008 wird keine Übernachtungsmöglichkeit in unserer Sporthalle angeboten!


    Also, ab sofort könnt Ihr Euch anmelden.
    Den Service von Zwischenberichten zu den aktuellen Anmeldezahlen werde ich Euch selbstverständlich wieder geben.

    Mit sportlichen Grüssen
    Der Düsseldorfer

  • #2
    Kurzinfo zur Anmeldung.

    Hallo zusammen
    Diese Info ist für die Teilnehmer, die jetzt schon wissen, dass Sie mitfahren werden. Auf unserer Startseite ist noch kein Hinweis wo man sich auf unserer Seite dazu Anmelden kann.

    Bitte meldet Euch erst auf der HP des Hauptveranstalters der Metro Group Marathon an, damit Ihr auf unserer Anmeldung die Startnr. eintragen könnt.
    Direkt zur Anmeldung beim RMSV "Frisch auf" Düsseldorf e.V. kommt Ihr hier !.


    Gruß
    Der Düsseldorfer

    Comment


    • #3
      News Einrad-Marathon-Düsseldorf 2009

      Hallo zusammen,
      wie ich versprochen hatte, melde ich mich wieder sobald es Neues gibt.

      Es haben sich bis jetzt schon 5 Personen angemeldet. Davon 3 männliche und 2 weibliche Teilnehmer.
      In welchen Klassen Sie starten, könnt Ihr auf unserer HP -Einrad - Marathon 2009 - Aktuelle Teilnehmerlisten nachlesen.

      Wer noch zweifelt, liest am besten mal über die Meinungen der Teilnehmer, aus dem letzten Jahr, hier im Forum nach.
      Siehe/ Suche:

      - Marathon 4.Mai 2008 in Düsseldorf

      Mit sportlichen Grüssen
      Euer Düseldorfer

      Comment


      • #4
        Ich bin eine der angemeldeten weiblichen Teilnehmer und freu mich schon riesig darauf. Diesmal will ich unbedingt unter zwei Stunden fahren!!!

        Comment


        • #5
          News II Einrad-Marathon-Düsseldorf 2009

          Hallo zusammen,
          wichtige Mitteilung an alle diejenigen die noch in den Genuss kommen wollen, die günstigste Startgebühr in Höhe von 39€ zu bezahlen.
          Dafür müsst Ihr Euch bis zum 31.10. für den Marathon auf beiden Homepages anmelden.

          Danach beträgt die Startgebühr schon 48€.

          Weitere News werden folgen.

          Gruß
          Der Düsseldorfer

          Comment


          • #6
            News III Einrad-Marathon-Düsseldorf 2009

            Hallo zusammen,

            die Veranstaltung unseres Einradmarathons ist noch weiter über die Grenzen von Deutschland bekannt geworden.
            Französische Einradfahrer haben sich bei uns gemeldet und haben darauf hingewiesen, dass Sie eine Einrad-Langstrecken-Europameisterschaft in 2009 organisieren wollen. Bei der die Ergebnisse aus fünf Langstrecken-Wettbewerben in Europa einfließen sollen.
            Unser Einrad-Marathon ist einer von diesen fünf Wettbewerben!

            Sobald wir weitere Informationen dazu bekommen, werde ich Sie hier für Euch veröffentlichen.

            Ein weiterer Teilnehmer hat die Möglichkeit genutzt die niedrigste Startgebühr von 39€ zu bezahlen. Die selbe Möglichkeit habt Ihr auch bis zum 31.10.08 .
            Die aktuelle Teilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

            Bis zu den nächsten News.

            Euer Düsseldorfer

            Comment


            • #7
              News IIII Einrad-Marathon-Düsseldorf 2009

              Hallo zusammen,
              die aktuelle Teilnehmerzahl beträgt schon 11 Personen. Was besonders schön ist, darunter befinden sich jetzt schon 3 weibliche Personen.
              Also Damen meldet Euch an, Ihr seit nicht alleine. Ihr schafft auch die Strecke! Bis jetzt ist jede Dame im Ziel angekommen. Das gleiche gilt aber auch für die Herren.

              Es sind 202 Tage Zeit für den Marathon zu trainieren. ;-)

              Bis zu den nächsten News.

              Euer Düsseldorfer

              Comment


              • #8
                Ich habe mal eine generelle (blöde?) Frage zum Ablauf:

                Die Einradler werden ja vor den Läufern starten. Was passiert, wenn man nun langsamer ist, als die schnellsten Läufer? Hängt man dann plötzlich in einem Pulk von Läufern?

                Und weil ich noch nie überhaupt bei einem Marathon anwesend war: Mir ist klar, daß unterwegs Klohäuschen stehen. Wie sieht es aber mit der diesbezüglichen Versorgung vor dem Start aus?
                Marcus | youtube | municycle.com
                I ride for fun

                Comment


                • #9
                  Dort gibt es auch genügend Häuschen, die Läufer haben ja die gleichen bedürfnisse, nur das dann warscheinlich ein bisschen mehr los ist, wir starten ja eine halbe Stunde früher, war zumindest letztes Jahr so.

                  Wegen dem Pulk, Im letzten Jahr waren 9 Frauen und 98 Männer unter 3 Stunden, also wenn man davon ausgeht, das du es in 3,5 h schaffst wirst du von etwas über 100 läufern verteilt auf 42 km überhohlt, und das auf einer breiten Straße, das sollte zu machen sein. (3,5 h ist ein schnitt von 12 km/h)

                  mfg

                  Johannes

                  Comment


                  • #10
                    Ausserdem kommst du dann sicher ins Fernsehen, weil die Kameras immer auf den Führenden (Läufer) gerichtet sind.
                    Charly
                    (Ambitionierter, älterer, alterstarrsinniger Einradler)

                    My Homepage <weird translation by GOOGLE>

                    traffic rules are just an option
                    DIGGER: Einradfahren kann man nich kaufen - muss man lernen

                    Comment


                    • #11
                      Originally posted by Charly.Oldie View Post
                      Ausserdem kommst du dann sicher ins Fernsehen, weil die Kameras immer auf den Führenden (Läufer) gerichtet sind.
                      Das wäre ja mal ein Grund nicht alles zu geben

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by Charly.Oldie View Post
                        Ausserdem kommst du dann sicher ins Fernsehen, weil die Kameras immer auf den Führenden (Läufer) gerichtet sind.
                        Na ja, 3h sind für mich realistisch (wenn ich mich denn entschließen sollte, dabei zu sein). Zusammen mit dem (Läufer-) Sieger durchs Ziel

                        Jetzt aber genug mit der Thread-Verschmutzung.
                        Danke für die Infos!
                        Marcus | youtube | municycle.com
                        I ride for fun

                        Comment


                        • #13
                          @hugo
                          Mache Dir keinen Kopf. Du wirst das schon schaffen. Die ca. 300.000 Zuschauer treiben Dich schon ins und durchs Ziel. Der Sender Center TV wird hoffentlich diesmal mehr auf Euch halten.Vorgespräche sind deswegen schon geführt worden.
                          Lese die Erfahrungsberichte vom letzten Marathon und dann hast Du keine Zweifel mehr.
                          Im letzten Jahr war ein Teilnehmer( 40) dabei, der hat erst vorher das Einrad fahren erlernt und hatte mitgemacht. Er kam in ca. 3:28 an mit den Läufern. Er war sogar kurz im Fernsehen.

                          Gruß
                          Der Düsseldorfer

                          Comment


                          • #14
                            News V Einrad-Marathon-Düsseldorf 2009

                            Hallo zusammen,
                            es haben sich bis heute 14 Teilnehmer angemeldet. Davon haben sich 6 Personen für die Unlimited Klasse und 8 für die Reguläre Klasse angemeldet.

                            Gruß
                            Euer Düsseldorfer

                            Comment


                            • #15
                              Neus Mitglied

                              Hallo,
                              Ich gehöre zu den 14 Leuten, die sich bis jetzt zum Einrad-Marathon angemeldet haben und freue mich auch schon riesig. Ich weiß aber überhaupt nicht, was da auf mich zukommt. Ich fahre erst seit 4 Monaten Einrad. Dafür aber mit viel Ehrgeiz. Mit 52 (nächstes Jahr bin ich dann 53 ) bin ich auch nicht mehr der Jüngste. Zur Zeit fahre zwei bis drei Mal in der Woche 4 bis 8 KM. Ich habe aber nur ein 20" Rad. (ALDI lässt grüßen) Für die 8 KM brauche ich damit etwa eine Stunde. Habe ich überhaupt eine Chance so in 4:30 Std in das Ziel zu kommen? An der Kondition soll es nicht scheitern, da ich den Marathon immer noch unter 3:30 Std. laufe. Kann mir jemand eine Empfehlung für ein anderes Einrad geben? Ist es sinnvoll gleich auf ein 28" Rad umzusteigen oder ist es besser mit einem 24" oder 26" Rad weiter zu machen.
                              Danke für eure Hilfe
                              Hardi

                              Comment

                              Working...
                              X