Announcement

Collapse
No announcement yet.

Marathon 4.Mai 2008 in Düsseldorf

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Marathon 4.Mai 2008 in Düsseldorf

    Hallo liebe Einradfahrer,
    der Verein RMSV Frisch auf Düsseldorf veranstaltet, wie im Vorjahr, wieder die europaweit einzigartige dt. Einrad-Marathon Meisterschaft. Er findet im Rahmenprogramm des Metro-Group-Marathon statt. Die Wegstrecke ist fast die gleiche wie auch die Läufer laufen. Dem zufolge stehen Tausende Zuschauer am Wegesrand und feuern Euch dabei an.
    Die Strecke könnt Ihr euch jetzt schon unter: http://www.metrogroup-marathon.de/1297.0.html anschauen.

    Bilder von 2007 findet Ihr auf unserer Vereinshomepage unter:
    Galerie / Marathon 2007

    Ich würde mich freuen viele Einradfahrer zu diesem Event begrüßen zu dürfen. Es ist noch genügend Zeit für diesen Marathon zu üben.

    Bei weiteren Fragen sendet uns bitte eine Mail über das Kontaktformular des RMSV Frisch auf Düsseldorf.

    Euer Düsseldorfer



    Hier ist die offizielle Ausschreibung zu dieser Veranstaltung


    Ausschreibung zur 4. Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaft am 4. Mai 2008 in Düsseldorf

    Im Rahmen des großen City-Marathons der NRW-Landeshauptstadt richtet der Verein RMSV Frisch auf Düsseldorf e. V. am 4. Mai 2008 offiziell die "4. Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaften" aus. Der METRO Group Marathon Düsseldorf ist dabei die einzige Marathon-Veranstaltung in Europa, bei der Einradfahrer teilnehmen können und offiziell separat gewertet werden.

    Teilnahmebedingungen

    Der METRO Group Marathon Düsseldorf wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) unter Aufsicht des Leichtathletik Verbandes Nordrhein (LVN) veranstaltet. Die nicht auf Einradfahrer spezifizierten Informationen ergeben sich aus der Homepage des Veranstalters der Rahmenveranstaltung unter www.metrogroup-marathon.de und gelten gleichermaßen auch für Einradfahrer.

    Es gelten für die Teilnahme an der vierten Deutschen Einrad-Marathon-Meisterschaft zudem die Bestimmungen des Radsportverbandes RKB Solidarität e. V.. Teilnahmeberechtigt sind alle Einradfahrer/innen der Jahrgänge 1990 und älter mit den offiziellen Startnummern des METRO Group Marathon Düsseldorf. An dieser RKB-Veranstaltung können Mitglieder des Radsportverbandes RKB und des Radsportverbandes BDR selbstverständlich ebenso gleichberechtigt starten wie Einradfahrer ohne Verbands- oder Vereinszugehörigkeit.

    Besondere Wettkampfbestimmungen

    Einradfahrer, deren Einräder die nachfolgenden Spezifikationen für eine absolute Chancengleichheit erfüllen, starten in der „Standard-Klasse“:

    Raddurchmesser maximal 70,5 cm (= 28" x 1,75“; relevant = Reifenprägung
    Kurbellänge mindestens 114 mm
    Übersetzung 1 : 1

    Einradfahrer, deren Einräder diese Spezifikationen nicht erfüllen (Raddurchmesser, Kurbellänge, Getriebe etc.), starten in der „Unlimited-Klasse“.

    Für alle Einradfahrer gelten die folgenden Einschränkungen:
    Die Verwendung von Metallpedalen oder Pedalbefestigungssystemen
    (Clickpedale, Pedalhaken, Riemen o. ä.) ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Alle Einräder müssen zudem so zusammengestellt sein, dass keine Gefährdung anderer Teilnehmer erfolgt, d. h. dass ein Ausweichen vor Hindernissen sichergestellt ist. Die Einräder werden vor dem Start von den Ausrichtern auf Übereinstimmung mit diesen Kriterien überprüft.

    Es darf sowohl rechts als auch links überholt werden. Kein(e) andere(r) Einradfahrer(in) oder Teilnehmer(in) darf behindert oder gefährdet werden. Bei Sturz oder Abgang muss nach spätestens 25 Metern wieder aufgestiegen werden.

    Für alle Einradfahrer/innen ist das Tragen von Helm und Schutzhandschuhen Pflicht. Das Tragen von Knie- und Ellbogenschützern wird empfohlen. Das Zeitlimit für die Gesamtdistanz der Einradfahrer/innen beträgt 4:00 Stunden. Einradfahrer/innen, die die Durchlaufzeiten nicht erfüllen, müssen das Rennen nach Anweisungen des Streckenpersonals gegebenenfalls beenden und werden nicht gewertet. Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

    Klasseneinteilungen / Wertung

    Die Klasseneinteilung der Herren in der Standard-Klasse erfolgt nach „Elite“ (bis 39 Jahre = ab Jahrgang 1969) „Master“ (ab 40 Jahre = bis Jahrgang 1968) und – sofern mindestens drei Starter – „Grand-Master“ (ab 50 Jahre = bis Jahrgang 1958), wobei hierbei nur das Geburtsjahr ausschlaggebend ist. Die Damen der Standard-Klasse und die „Unlimited-Klasse“ werden nur in jeweils einer Gesamtwertung erfasst.

    Die jeweils drei Zeitschnellsten (Netto-Zeiten) der fünf Wertungsgruppen werden offiziell geehrt. Die zeitschnellsten Deutschen der fünf Wertungsgruppen erhalten den Titel "Deutsche(r)(Master) Einrad-Marathon-Meister(in) 2008" sowie ein offizielles Meistertrikot.

    Darüber hinaus gibt es eine gesonderte Ehrung für neue Streckenrekorde (Brutto-Zeiten) geben (Streckenrekorde: Herren-Standard: 1:52:00 durch Jan Logemann in 2007, Damen-Standard: 2:08:53 durch Franziska Wagner in 2005, Unlimited: 1:39:33 durch Christoph Hartel in 2007).

    Anmeldung

    Eine Anmeldung ist ab sofort online oder schriftlich über den Veranstalter der Rahmenveranstaltung unter „www.metrogroup-marathon.de“ möglich. Zusätzlich muss parallel eine Registrierung der Einradfahrer über die Homepage des Veranstalters RMSV Frisch auf Düsseldorf e.V. (www.rmsv-duesseldorf.de) erfolgen!

    Die Zahlung des nach Anmeldedatum stark gestaffelten Startgeldes (39 – 70 EUR) erfolgt ausschließlich direkt an den Veranstalter der Rahmenveranstaltung. Bei Anmeldung bis 31. 10. 2007 beträgt das Startgeld 39 EUR!

    Meldeschluss: 20. April 2009

    Zur Abholung der Startunterlagen in der Rheinterrasse Düsseldorf legen Sie bitte einen gültigen Lichtbildausweis vor.

    Mit Abholung der Startnummer ist in bar ein Miet- und Kautionsbetrag für den Transponder zur Zeitmessung zu entrichten, wobei die Kaution nach Rückgabe zurück erstattet wird. Bei Verwendung eines eigenen Transponders ist der Teilnehmer für die technische Kompatibilität selbst verantwortlich!

    Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass seine übermittelten persönlichen Daten sowie sein Wettbewerbsergebnis an den METRO Group Marathon Düsseldorf weitergegeben werden dürfen.

    Startzeiten

    Start für Einradfahrer: 8:45 Uhr

    Siegerehrung

    Siegerehrung der Einradfahrer: 12.00 Uhr ?

    Sonstiges

    Der RMSV Frisch auf Düsseldorf versucht noch, eine kostenlose Übernachtungs- und Parkmöglichkeit für die Einradfahrer zu organisieren (Matratzenlager in Turnhalle o. ä.). Außerdem ist vorgesehen, dass sich die Einradfahrer am Vorabend zu einem gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler) treffen

  • #2
    Achtung !

    Ich weiß nicht wie ich es gemacht habe, aber dieser Beitrag zwei Mal im Forum !

    Bitte im anderen Beitrag antworten.

    Der Düsseldorfer

    Comment

    Working...
    X