Announcement

Collapse
No announcement yet.

Mit Einrad im Straßenverkehr

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Mit Einrad im Straßenverkehr

    hi leute

    wolt mal fragen was ihr da schn für sache erlebt habt .... (polizei usw)


    also mir ist heute folgendes passiert da ich ja nun gut seit nem halben jahr mit dem einrad zur arbeit fahre und ich schon öfter mal von der polizei angehalten worde (allerdings ohne konsequenzen,ehr aus interrese)
    und mir kein polizist gesagt hat das da licht usw ran soll hab ich mir bis her nix dabei gedacht...(fahre das Qu-Ax 24" muni mit bremse) doch heute solte alles anderst kommen : als ich heute zur arbeit fuhr wurd ich sehr unfreundlich angehalten und als verkehrsbehinderung beschimpft und wen ich mit dem einrad nochmal im straßen verkehr gesehn werde und licht reflecktoren und KLINGEL nicht vorhanden sind meinte der polizist das er das einrad beschlagnahmen würde weil ich wie gesagt eine gefährdung der starßen teilnehmer wäre!!!
    find ich äuserst beleidigend

    zu dem durfte ich mich dazu überhaupt ncih äusern und alles was ich dazu sagen wolte hat er verneint bzw is garnich erst drauf eingegangen

    naja ende der sehr einseitigen diskusion was das er sagte das ich aufjeden fall ne anzeige wegen ordnungswiedrichkeit bekommen würde aber er wüste nich worunter das läuft und was das kostet

    naja aufjeden fall werd ich jetzt erstmal das einrad mit dem ganzen kram ausrüsten und dan mal schun was morgen früh passiert

    MFG
    UniFlo

    P.S. habt ihr auch schon mal sowas erlebt und wen ja was is daraus geworden bzw wie habt ihr euch da verhalten ???
    Es Lebe der Einrad Sport

    wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

    wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

  • #2
    das du eine Bremse dran hast bringt natuerlich riessige Pluspunkte in Sachen Verkehrssicherheit.

    ich fahre auch manchmal aber viel auf Fusswegen und hatte zum Glueck noch keine Beschwerden.

    irgendwo gib da andauernt diskusionen
    aber der Wolfgang hat da was, was dir helfen koennte http://www.unicycling.de/german/unicycle/unilegal.html
    Dresdner Einradtag, Rennen , im Heinz-Steyer-Stadion am Samstag 2. Juni 2018

    Comment


    • #3
      Hallo Flo,

      warst du auf der Straße oder auf dem Bürgersteig unterwegs?

      vlG
      Uli
      "You won't get hurt if you land it!" ->tugboat

      Großartigster Onlineshop der Welt! -> www.municycle.com

      Comment


      • #4
        Originally posted by Eremit
        Hallo Flo,

        warst du auf der Straße oder auf dem Bürgersteig unterwegs?

        vlG
        Uli
        natürlcih auf dem Bürgersteig wen ich die straße überqere dan nur an füsgängerübergängen oder ich steige ab und schiebe (den ich weiß ja das ich wen mir dabei was passier im öffendlich straßenverkehr muss ich dafür selber haften) vonwegen sportgerät
        zumindest hab ich das mal gelesen und seit dem verhalte ich mich eigendlich so (ausnahmen bestätiegen die regel )
        Es Lebe der Einrad Sport

        wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

        wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

        Comment


        • #5
          ja und wegen Sportgerät dürfte das eigentl. nicht passieren. Ich denk ma kein Polizist würde n Skateboardfahrer anzeigen, es sei denn er wohnt in Florida und hat keine Skatebescheinigung.

          edit: A.C.A.B !!!
          Last edited by borsti; 2007-02-13, 05:44 PM.

          Comment


          • #6
            Also ich, hier im großen Wien, fahr ja viel durch die Stadt. Ich wohne auch gleich neben der Polizei. ich wurde schon oft gesehen (auch beim Street), und fahr hauptsächlich am gehsteig.
            Ich bin überhaupt noch nie in Probleme geraten. Wurde auch noch nie aufgehalten. Ich schaue die Polizisten aber auch nie an, wenn ich vorbei fahre, tu halt so, als wär das für mich "normal".

            wogri
            http://www.wogri.com

            Comment


            • #7
              Originally posted by wogri
              Also ich, hier im großen Wien, fahr ja viel durch die Stadt. Ich wohne auch gleich neben der Polizei. ich wurde schon oft gesehen (auch beim Street), und fahr hauptsächlich am gehsteig.
              Ich bin überhaupt noch nie in Probleme geraten. Wurde auch noch nie aufgehalten. Ich schaue die Polizisten aber auch nie an, wenn ich vorbei fahre, tu halt so, als wär das für mich "normal".

              wogri

              jo wie gesagt ich fahr schon gut nen halbes jahr damit zur arbeit (volgedessen is es für mcih auch ungewohnt mal ohne einrad untewegs zu sein)
              und ich fahre auch nur auf dem gehweg und so wie es auch in dem bericht von Wolfgang geschrieben steht.
              "Ein Einrad darf generell auf Gehsteigen, in Fußgängerzonen und in Spielstraßen benutzt werden, allerdings ist besondere Rücksicht auf Fußgänger zu nehmen. Wer sein Einrad mit einer Felgenbremse, Licht, Klingel und den diversen für Fahrräder vorgeschriebenen Reflektoren ausstattet, darf damit auch auf die Straße und auf Fahrradwege. Man ist also in der fast einmaligen Situation, sowohl die Straße als auch den Gehweg benutzen zu dürfen, ganz nach Wunsch. Diese Auskunft des Innenministeriums ist rechtsverbindlich, sowohl für jeden Polizisten als auch für Gerichte. Daß es das Bayerische Innenministerium war, das diese Auskunft erteilt hat, ist unerheblich, da Verkehrsrecht Bundesrecht ist."
              komplett zu lesen : http://private.addcom.de/stroessner/.../unilegal.html
              also wen ich das richtig sehe da ich nur auf dem gehweg gefahren bin und NICHT auf der straße hab ich da wohl nix zu befürchten.
              Es Lebe der Einrad Sport

              wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

              wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

              Comment


              • #8
                Ich frag mich echt, was manchmal Gefährlicher ist: Die "Verbrecher" oder das Beamtendenken mancher Polizisten

                Comment


                • #9
                  hi

                  also als ich heute morgen zur arbeit fuhr waren die herren von der polizei nicht zugegen vermute mal das sie selber gemerkt haben das das der reinste blödsinn wa was die da von sich gegeben haben !!!


                  MFG
                  flo
                  Es Lebe der Einrad Sport

                  wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

                  wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

                  Comment


                  • #10
                    ich glaub ich werd nich mehr

                    hallo leute

                    heute morgen waren die herren von der polizei wieder da und wolten meine lichter usw sehn (natürlich hab ich vorgesorg und das einfachmal alles ran montiert ) er hat sich soweit damit zufrieden gegeben aber meinte das ich für montag auf jeden fall ne anziege kriege (potenzielle gefärdung ALLER verkersteilnehmer) und mich würden 50€ busgeld erwarten und der hammer is das ich dafür auch noch en punkt in flensburg bekommen soll

                    naja ich denke da wolfgang das ja alles schonmal glücklicher weise geklärt hat werde ich die briefe einfach kopieren und dan sollt sich das gegessen haben (hoffe ich)

                    ich werde euch auf jeden fall über neues informieren (wen sich was ergibt)


                    mfg
                    flo
                    Es Lebe der Einrad Sport

                    wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

                    wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

                    Comment


                    • #11
                      krass!

                      Hoffentlich haben die Unrecht und du musst nix zahlen.

                      Comment


                      • #12
                        Einrad im Strassenverkehr?

                        Hier nen alter linkzu dem Thema:
                        http://private.addcom.de/stroessner/.../unilegal.html
                        zeig das doch mal deinen ahnungslosen Polizisten!!!
                        oder hier:
                        http://www.jonglieren.at/forum/openp...ages/1213.html
                        eineigen unserer Einradfahrer wurde wohl das Fahren auf der San Franciscobrücke 2002 nach der Unikon verboten das es zu unfallträchtig sei, denn es würde die Autofahrer ablenken

                        Comment


                        • #13
                          Eine Gefährdung ist anzunehmen, da die Benützung eines Einrades besondere artistische Fähigkeiten voraussetzt, keine Bremse vorhanden ist und bei einem etwaigen Sturz andere Verkehrsteilnehmer verletzt werden könnten
                          mit nem Fahrrad fährt man doch viel schneller wie mit nem Einrad, also mit nem Einrad ja nich arg viel schneller wie schritttempo. Außerdem kann man da ja einfach abspringen, also versteh ich nicht für was man da ne Bremse brauchen soll.

                          Comment


                          • #14
                            Originally posted by mom
                            Hier nen alter linkzu dem Thema:
                            http://private.addcom.de/stroessner/.../unilegal.html
                            zeig das doch mal deinen ahnungslosen Polizisten!!!
                            oder hier:
                            http://www.jonglieren.at/forum/openp...ages/1213.html
                            eineigen unserer Einradfahrer wurde wohl das Fahren auf der San Franciscobrücke 2002 nach der Unikon verboten das es zu unfallträchtig sei, denn es würde die Autofahrer ablenken

                            jo das von wolfgang schaper http://private.addcom.de/stroessner/.../unilegal.html kenne ich und hab dem polizisten das uch gezeigt aber er is da überhaupt nich drauf eingegangen
                            der einziege gedanke den ich dazu hatt eis gilt das was das Bayerische Innenministerium da beschlossen hat auch bei mir in der region gilt (niedersachsen ,gifhorn) aber meines wissens schon

                            und das vom jonglieren.at bezieht sich ausschließlich auf Österreich nicht auf niedersachsen hir zu lesen http://www.einradfreak.at/infos/allgemein/strasse.htm

                            und soweit ich weiß heist es das man sich im sraßen verkehr auf den verkehr konzentrieren soll und nicht auf einradfahrer auf fußwegen
                            wen ich auto fahre und mich von sowas ablenken lasse und dan nen unfall baue is das meine schuld und ncih die des einradler !!!!!
                            mfg flo
                            Last edited by UniFlo; 2007-02-15, 07:12 PM.
                            Es Lebe der Einrad Sport

                            wer mal lust auf downhill hat http://www.racepark.de/

                            wa am 2.10.06 da is echt geil !!!

                            Comment


                            • #15
                              Ich wurde auch schon mal angehalten.

                              Die Polizei sagt zu mir, dass das Einrad als Sportgerät gilt, wie auch Inliner und Skateboards.
                              Und man müsse daher auf dem Fußgängerweg fahren, maximal auf dem Fahrradweg.

                              Gruß
                              Robin
                              Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen,
                              ohne sich dabei weh zu tun.

                              Comment

                              Working...
                              X