Announcement

Collapse
No announcement yet.

Muni und Gesetze

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Muni und Gesetze

    Hallo Leute,
    wie sieht das eigentlich mit Muni und Licht aus? Ist mir heute eingefallen, als ich an zwei Polizisten vorbeigehüpft bin. Die haben zwar nichts gesagt nur etwas doof geschaut, aber würde mich trotzdem interessieren

    Gruß Finn

    PS: Habe heute vier Paletten mit 180° Drehung geschafft =)
    Maybe, it takes me sick for the rest of my life - but now it's fun...

  • #2
    Hi!

    Schau mal auf http://private.addcom.de/stroessner/.../unilegal.html

    Frank

    Comment


    • #3
      bei uns in der schweiz gibts seit einigen kurzem eine regelung welche besagt das so fahrzeuge wie kick-board, skates usw.
      mit licht ausgestattet sein müssen. da wird das einrad wohl auch dazugezählt.
      und mit dem muni quer durch den wald fahren wäre eigentlich auch nicht erlaubt sondern nur auf ofiziellen wegen und strassen doch das macht doch nur halbsoviel spass.

      also für den fall wenn ihr mal in die schweiz kommt bitte beachten

      gruss

      adrian
      Medschen, ey Medschen sind das deine eschten Augen?

      Comment


      • #4
        seas!

        den vorteil, den man als einradfahrer hat ist, das die polizisten meist selbst nicht wissen, wo das einrad jetzt einzuordnen ist.
        und als einradfahrer kann man es sich da auch relativ leicht machen, und das gesetz immer gerade so auszulegen, wie es gerade vorteilhaft ist.

        fährst du auf der straße, bist du ein MTB... und soweit ich weiß darf man jetz beim MTB ohne licht fahren! oder bilde ich mir das nur ein, weil es keinen MTBer mit licht gibt?

        bist du gerade am bürgersteig unterwegs, is es ein spiel-, sport- und freizeitgerät, und damit musst du am bürgersteig fahren und nicht auf der straße*g* alles nur ansichtssache!
        aber inlineskater brauchen auch kein licht? oder is das in der schweiz anders? würde mich ja sehr wundern*g* bei tag mit der taschenlampe in der hand durch die stadt fahrn*fg* so weit kommen wir noch!

        bei konfrontationen mir bullen, immer schön brav ja sagen....
        und auf unschuldig und nichtwissend tun, so bist die für normal auch wieder schnell los!

        zu den wegen!!
        ich bin ja meist auf wanderwegen unterwegs!
        hab da bis jetzt noch keine probleme gehabt.
        meine freunde am MTB werden zwar öfters böse beschimpft, zu mir am einrad wahren bis jetzt aber noch alle ganz nett!
        du sollest nur nicht mit vollgas knapp an fußgängern vorbeifahren, die dich noch nicht entdeckt haben. die erschrecken zum teil ziehmlich*g*

        tschüs
        DAvid
        ==> www.einradfreak.at <==
        Die Welt ist verrückt, aber ich bin verrückter!

        Comment


        • #5
          @einradfreak ob man jetzt beim skaten licht braucht oder nicht kann ich nicht genau sagen aber es gibt auf jedenfall so eine regelung die besagt, dass so scooter und spielzeugähnliche und alle undefinierbaren sachen bei nacht mit licht ausgerüstet sein müssen. aber wie du schon gesagt hast man kann sich ziemlich gut durchschmuggeln wenn man sich ein wenig unwissend stellt.

          gruss

          iten
          Medschen, ey Medschen sind das deine eschten Augen?

          Comment


          • #6
            Naja, die Regelungen sind nicht eindeutig für Einräder definiert und somit kann euch eigentlich keiner was. Das einzige, was normalerweise vorkommt, ist, das du höfflichst gebeten wirst, das doch zu unterlassen, aber naja, was wollen die machen? Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, hab ich eh keinen Ausweis/Geld etc. dabei und festnehmen wegen sowas werden die mich wohl auch nicht. Ist zumindest noch nicht vorgekommen.

            Nur in Amerika solltet ihr vorsichtig sein, da können die böse werden. Wenn ich mich da nur an unsere Fahrt über die Golden Gate erinnere. Die erste Richtung war ja kein Problem, aber an dem Ende stand dann einer der Brückenwächter und meinte, wir sollten doch die Räder zurückschieben und nicht mehr fahren, weil ansonsten eine totale Massenkarambolage auf der GoldenGate entstehen würde, weil die Autofahrer diesen Anblick nicht gewöhnt wären und wenn nur in die Nähe zur Fahrbahn kommen würden die direkt Angst hätten, das wir ihnen vors Auto fallen und sie deswegen total in die Eisen gehen würden. So ein Schwachsinn, die haben uns höchstens nett gewunken, aber der nette Brückenwächter hat uns erst nach 15 minütiger Diskussion weggelassen, nachdem wir versprochen hatten, ganz am Rand zu fahren (also am Brückengeländer und nicht an der Fahrbahn) und da, und das auch nur da, wo keine Fußgänger sind. Den Rest mussten wir dann wohl oder übel schieben...

            Aber naja, eigentlich können die uns nicht wirklich was, weil wir ja nur mit nem Sportgerät unterwegs sind und unsere Turnschuhe brauchen ja auch net beleuchtet zu sein, oder? Nur aus selbigem Grund vielleicht nicht unbedingt auf der Straße, das könnte dann Ärger geben. Aber Radwege sind meist auch ganz nett zu befahren, obwohl das dürfen wir ja eigentlich auch net. Aber ich würd da ganz beruhigt sein, im schlimmsten Fall unterhält man sich ein wenig nett mit den Polizisten, macht denen seine Sicht der Dinge klar und dann ist die Sache meistens gegessen. Und viele der Polizisten sagen eh nichts (meine Erfahrung), solange man sich halbwegs vernünftig verhält, niemanden in Gefahr oder Bedrängnis bringt, sondern sie erfreuen sich an dem (noch) nicht alltäglichen Anblick...

            mfg Nils

            Comment


            • #7
              §21 mit Zusatz

              Hi.
              Die Gesetzeslage ist von Bundesland zu Bundesland verschieden.
              In Schleswig Holstein darf "ein Sportgerät unter 11 KG" bei Tageslicht ohne Beleuchtung genutzt werden.Unser Bundesland tut sich aber sehr schwer mit Gesetzesänderungen und so erkennen unsere Behörden nichtmal Batteriebeleuchtungen an!!!
              Mit den Inlineskates hat es fast 10! Jahre gebraucht,eh es eine Regelung gab,wie und wo gefahren werden darf.
              Skater brauchen kein Licht,weil sie Fußgänger sind und deshalb müssen sie auf Landstraßen LINKS fahren und bei Gegenverkehr auf den Seitenstreifen ausweichen!!!!!
              Die Problematik mit Einrädern ist noch zu neu.Normalerweise gilt es als Spielzeug und braucht kein Licht (im Zweifelsfall -SPORTGERÄT UNTER 11 KG)
              Gruß Oliver
              Mamor,Stein und Bänder reißt,wenn Jogi in die Hose...lalala

              Comment

              Working...
              X