Announcement

Collapse
No announcement yet.

Bike Marathon "Rund um Zierenberg"

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #31
    Originally posted by ansgar View Post
    Wäre es möglich, dass ich für die Nacht vor dem BikeMarathon bei einem der Ortsansässigen Einradfahrer Isomatte und Schlafsack ausrollen kann?
    Ich bin zwar nicht Ortsansässig aber zumindest liegt es auf deinem Weg nach Zierenberg. Von mir sind es noch etwa 100 KM bis zum Start. Und für deine Isomatte und den Schlafsack haben wir noch Platz. (liegt direkt (2KM) an der A38)
    Last edited by Hardi; 2013-07-29, 03:41 PM.

    Comment


    • #32
      Das ist super. Es würde die Startzeit mit dem Auto immerhin von 5:00 Uhr auf 6:30 Uhr verschieben. Das wäre schonmal wesentlich entspannter... und wir können die letzte Etappe dann zusammen fahren.

      Comment


      • #33
        Originally posted by ansgar View Post
        ... und wir können die letzte Etappe dann zusammen fahren.
        Dum meinst natürlich die letzte Etappe im Auto, denn mit dem Einrad werde ich wohl die letzte Etappe alleine unterwegs sein.
        So , dann bleibt mir jetzt wohl nichts anderes übrig als mich anzumelden.
        Wie viel Einradler sind wir denn dann jetzt?

        Comment


        • #34
          Bei der Anmeldung muss/kann man ja einen Teamnamen angeben. Vielleicht ne Variante, das wir uns dort was Einheitliches überlegen, was aufs Einrad hindeutet?

          Falls sich schon jemand angemeldet hat: was habt ihr da eingetragen?

          Comment


          • #35
            Ich habe gerade die Liste der Anmeldungen durchgelesen und fand dabei "Ride the Blootz" - das sieht nach Einradfahrer aus...

            Ist aber leider nur für Insider zu erkennen.

            Comment


            • #36
              so, ich bin auch angemeldet. Verein ist bei mir "Lieber eins als keins".
              Ich muss aber erst noch die 20 € überweisen, Bis dahin stehe ich nicht in der Starterliste (sagt das Anmeldeformular)

              Comment


              • #37
                Habe heute meine 20,00€ überwiesen und unter dem Team Ride the Blootz angemeldet Werde mich vom Besenfahrzeug schieben lassen . (;-)
                (Verein RV 1897 Meerbusch-Lank)
                Der Holzwurm
                Last edited by Holzwurm; 2013-07-30, 05:34 PM.

                Comment


                • #38
                  ich habe mich noch nicht angemeldet - das liegt daran, dass ich noch nicht 100%ig entschieden bin welche strecke ich fahren werde - ich plane ja die 53km - aber nach meiner gestrigen ziemlich schnellen Tour bin ich doch etwas ins Wanken geraten. Einfach eine gemütliche Tour fahren, da wären die 53km definitiv kein Problem - aber dann auch noch ein bisschen Tempo zu fahren - so ganz sicher bin ich mir dann doch noch nicht.

                  Comment


                  • #39
                    Mich würde jetzt interessieren, wer alles mit dabei ist - und wer welche Strecke fährt.
                    Aus dem Fred habe ich jetzt mal diese Informationen zusammengesucht:

                    digger (37km)
                    Hardi (37km)
                    Christoph
                    Cyc
                    Holzwurm (37km)
                    Ansgar (37 oder 53km - entscheide mich erst nächste Woche, je nach Trainingsstand)

                    evtl auch enaddi?

                    Ich hoffe die Liste ist so richtig, wenn nicht bitte korrigieren bzw. ergänzen.

                    Comment


                    • #40
                      Was mich betrifft stimmen die 37 KM. Weiß jemand ob der Veranstallter inzwischen weiß, dass da doch ein paar Einradler am Start sind? Und... gibt es bestimmte Sicherheitsvorschriften Helm, Handschuhe, o.ä.
                      Übrigends ich habe gelesen dass es am 11.08 eine Streckenbesichtigungstour gibt. Passt beim mir aber leider zeitlich nicht.

                      Comment


                      • #41
                        Ich nehm Helm und Handschuhe - den Rest lasse ich zu Hause. Ist ja kein schweres Gelände. Streckenbesichtigung wäre mal interessant - ist aber doch ein bisschen sehr weit weg von hier.

                        Comment


                        • #42
                          Schön schön! Dann sind wir ja schon mal 4.

                          @Hardi:
                          Ich habe den Veranstalter neulich per mail "vorgewarnt".
                          Der hat mit einer Hand voll Einrädern auf der 37km Strecke definitiv kein Problem. Und auch bei den 53km sehe ich da kein Problem.
                          Man darf halt keinen Radfahrer behindern.

                          Von wegen Sicherheitsausrüstung steht glaub ich alles auf der Web Seite.
                          Helm. Ende.

                          @Ansgar: die Liste scheint mir aktuell

                          - aintnothintoitbuttodoit -

                          Comment


                          • #43
                            ich zähle 6

                            Cyc hatte geschrieben, dass er dabei ist - und bei Christoph klang es so, als ob er auch mitfahren würde - auch wenn er es nicht explizit geschrieben hat.

                            Comment


                            • #44
                              Bei Christoph ist es nicht sicher und Cyc hat lange nichts mehr hören lassen (wohl Urlaub).
                              Ich freue mich natürlich über jeden der kommt...

                              Hope for the best - prepare for the worst
                              (Hoffe das alles klappt und freu Dich schon mal auf die Wurst)
                              Last edited by digger; 2013-08-02, 02:38 PM.

                              - aintnothintoitbuttodoit -

                              Comment


                              • #45
                                Hallo,

                                für mich als Anfänger ist vermutlich auch die 37 Km Runde noch zu viel, bisher habe ich regelmäßig Touren um 10-20 Km gefahren, erst einmal habe ich eine 40Km Tour gefahren und dafür habe ich gute 6h benötigt, nach dieser Zeit haben sie beim Marathon bestimmt schon den Zielbereich abgebaut Falls aber ein Treffen am Vorabend stattfindet, das würde mich ggf. interessieren, oder ich feuer euch als Zuschauer an. Mal sehen, falls ich am Morgen vor dem Marathon doch plötzlich ungeahnte Kräfte verspüre, könnte ich es vielleicht doch wagen.

                                Gruß, Peter

                                Comment

                                Working...
                                X